Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Hauptfürsorgestelle

Sie lesen in Leichter Sprache.
Ein Computer hat diesen Text in
Leichte Sprache übertragen.
In den Texten können noch Fehler sein.
Momentan testen wir die Übersetzungen noch.
Wir freuen uns über Ihre Meinung.

 Haupt-Für-Sorge-Stelle

Die Haupt-Für-Sorge-Stelle ist eine Behörde.

Das Wort Haupt-Für-Sorge-Stelle gibt es seit 2001 nicht mehr.

Das Wort gab es vor dem Schwer-Behinderten-Recht.

Jetzt heißt die Behörde: Integrations-Amt.

 

Es gibt auch noch andere Für-Sorge-Stellen.

Die Hauptfürsorgestelle wurde mit Inkrafttreten des SGB IX im Jahr 2001 im Aufgabenbereich des Schwerbehindertenrechts in Integrationsamt umbenannt.

Im Aufgabenbereich der Kriegsopferfürsorge und des sozialen Entschädigungsrechts ist es bis Ende 2023 bei der Bezeichnung „Hauptfürsorgestelle“ geblieben.

Anfang 2024 wurden die „Hauptfürsorgestellen“ in „Träger der Sozialen Entschädigung“ umbenannt.

(ml) 2024