Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Studium
Zusammenfassung

Sie lesen in Leichter Sprache.
Ein Computer hat diesen Text in
Leichte Sprache übertragen.
In den Texten können noch Fehler sein.
Momentan testen wir die Übersetzungen noch.
Wir freuen uns über Ihre Meinung.

Studium

Das Studium ist das Lernen nach dem Abitur.

Man studiert an einer Hoch-schule oder an einer Fach-hoch-schule.

 

Manchmal ist man krank im Studium.

Oder man hat eine Behinderung.

Dann muss man viel für das Studium vorbereiten.

Das Team von den Arbeits-Agenturen hilft dabei.

Das Team ist das Reha-Team.

Reha heißt Rehabilitation.

Das Team sagt:

Welche Förderung gibt es?

Welche Hoch-Schule passt am besten?

Wie bewerbt man sich am besten?

Und wie kann man gut studieren?

Das Studium erfordert im Fall einer Behinderung oder chronischen Erkrankung eine besonders umfassende Vorbereitung und Studienberatung. In den Agenturen für Arbeit helfen zum Beispiel die Mitarbeitenden des Reha-Teams, die Studienförderung zu klären. Weitere Fragen, die es zu klären gilt, betreffen zum Beispiel die Wahl der Hochschule, Bewerbungsformalitäten oder auch allgemein Hilfen zur Realisierung des Studiums.

(ml) 2017