Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt
Icon Literatur
Icon Zeitschriftenbeitrag

Dokumentart(en): Zeitschriftenbeitrag Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Videosprechstunden in der arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Betreuung

Bibliographische Angaben

Autor/in:

Nordbrock, Constanze; Keller, Stefan; Elsässer, Florian

Herausgeber/in:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Quelle:

DGUV forum, 2022, 14. Jahrgang (Ausgabe 3), Seite 40-41, Wiesbaden: Universum, ISSN: 1867-8483 (Print); 2699-7304 (Online)

Jahr:

2022

Der Text ist von:
Nordbrock, Constanze; Keller, Stefan; Elsässer, Florian

Der Text steht in der Zeitschrift:
DGUV forum, 14. Jahrgang (Ausgabe 3), Seite 40-41

Den Text gibt es seit:
2022

Ganzen Text lesen (in: DGUV forum 3/2022) (PDF | 3,9 MB) Ganzen Text lesen (HTML)

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Spätestens seit Corona ist der Austausch über Video ganz normal - privat und noch mehr im beruflichen Kontext. Das Projekt "Tele-Arbeitsschutz" untersuchte daher die Möglichkeiten der digitalen Kommunikation per Videosprechstunde in der arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Betreuung von Unternehmen.

Kernaussagen:

- In einem Pilotprojekt wurden Videosprechstunden in der arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Betreuung getestet.
- Betriebe sowie Beraterinnen und Berater der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) fanden geeignete Beratungsanlässe zur Nutzung von Videosprechstunden.
- Als Projektergebnis wird die Videosprechstunde als Ergänzung in den Regelbetrieb aufgenommen.

Wo bekommen Sie den Text?

DGUV forum - Fachzeitschrift für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung
https://forum.dguv.de/aktuelle-ausgabe

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

DGUV forum - Fachzeitschrift für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung
https://forum.dguv.de/aktuelle-ausgabe

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

R/ZA0101/0246

Informationsstand: 04.04.2022