Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt
Icon Literatur
Icon Zeitschriftenbeitrag

Dokumentart(en): Zeitschriftenbeitrag Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Das Onlinezugangsgesetz - Herausforderung und Chance für die Unfallversicherung

Bibliographische Angaben

Autor/in:

Bendiks, Dave

Herausgeber/in:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Quelle:

DGUV forum, 2022, 14. Jahrgang (Ausgabe 3), Seite 9-11, Wiesbaden: Universum, ISSN: 1867-8483 (Print); 2699-7304 (Online)

Jahr:

2022

Der Text ist von:
Bendiks, Dave

Der Text steht in der Zeitschrift:
DGUV forum, 14. Jahrgang (Ausgabe 3), Seite 9-11

Den Text gibt es seit:
2022

Ganzen Text lesen (in: DGUV forum 3/2022) (PDF | 3,9 MB) Ganzen Text lesen (HTML)

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Mit dem Onlinezugangsgesetz haben Bürgerinnen und Bürger und Unternehmen zukünftig die Möglichkeit, Leistungen der Verwaltung auch digital in Anspruch zu nehmen. Der Beitrag beschreibt die Aufgaben des Onlinezugangsgesetzes und wie die gesetzliche Unfallversicherung diese umsetzt.

Kernaussagen:

- Das Onlinezugangsgesetz (OZG) verpflichtet Bund und Länder, bis zum 31. Dezember 2022 ihre Verwaltungsleistungen elektronisch anzubieten sowie ihre Verwaltungsportale miteinander zu einem Portalverbund zu verknüpfen.
- Auch die gesetzliche Unfallversicherung ist verpflichtet, das OZG umzusetzen.
- Mit dem Aufbau eines UV-Serviceportals schafft die gesetzliche Unfallversicherung einen einheitlichen und zentralen Zugang zu ihren digitalen Verwaltungsleistungen.

Das Onlinezugangsgesetz - Herausforderung und Chance für die Unfallversicherung

Wo bekommen Sie den Text?

DGUV forum - Fachzeitschrift für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung
https://forum.dguv.de/aktuelle-ausgabe

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Referenznummer:

R/ZA0101/0242

Informationsstand: 04.04.2022