Inhalt
Icon Literatur
Icon Sammelwerksbeitrag

Dokumentart(en): Sammelwerksbeitrag Forschungsergebnis Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Patient-Reported-Outcomes in der Onkologie: Indikationsübergreifend positive Effekte der Rehabilitation auf die Ergebnis- und Lebensqualität in der Rehabilitation nach Prostata-, Brustkrebs- und Colon-Carcinom mit dem 4QD-Indikatorensatz

Vortrag auf dem 31. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium, Hybrid-Kongress, vom 7. bis 9. März 2022 in Münster

Bibliographische Angaben

Obertitel:

Rehabilitation: Neue Wege, neue Chancen

Autor/in:

Kirsch, Torsten; Widmann, Thomas; Bürgy, Ralf [u. a.]

Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)

Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2022, Seite 60-62

Jahr:

2022

Der Text ist von:
Kirsch, Torsten; Widmann, Thomas; Bürgy, Ralf [u. a.]

Den Text gibt es seit:
2022

Ganzen Text lesen (in: Reha-Kolloquium 2022) (PDF | 5,4 MB)

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Hintergrund und Zielstellung

Die Messung der Ergebnisqualität und der gesundheitsbezogenen Lebensqualität (gbLQ) erfährt in den letzten Jahren zunehmendes Interesse in der medizinischen Versorgung. Dabei bewegt sich der Fokus weg von einer rein medizinischen Sichtweise, wie in den Qualitätsberichten der Kliniken niedergelegt, sondern vielmehr hin zur Patient:innen-Perspektive.

Eine besondere Rolle kommt hierbei standardisierten Verfahren zu wie den Fragebögen der Patient-Reported Outcomes (PROMS) , da sich so die Sicht des Patienten auf den Behandlungserfolg leicht erfassen lässt (Buergy & Wiederer 2020). Dies gilt auch für die gbLQ, die gerade auch für die Rehabilitation von Belang ist.

Um Umsetzungserfahrungen zu sammeln, haben sich 15 onkologische Fachkliniken indikationsübergreifend am klinischen Einsatz solcher PROMS beteiligt. Das Ziel war zum einen, die Umsetzung der PROMS unter klinischen Routinebedingungen zu testen.

Zum andern aber auch, um in rehabilitationsrelevanten onkologischen Indikationen mit hohen Rehabilitandenzahlen zu überprüfen, ob mittels der PROMS positive Effekte der Rehabilitation aus Patientensicht im Verlauf der stationären Aufenthaltes nachgewiesen werden können. Hierbei fokussierten sich die Indikationen auf den Brustkrebs, das Prostatakarzinom und das Colon-/Rectumkarzinom.

Wo bekommen Sie den Text?

Deutsche Rentenversicherung
https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Experten/R...

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Deutsche Rentenversicherung
https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Experten/R...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

R/NV1672x018

Informationsstand: 20.06.2022