Inhalt
Icon Literatur
Icon Graue Literatur

Dokumentart(en): Graue Literatur Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: BAuA Handlungs­empfehlungen SARS-CoV-2

Bibliographische Angaben

Obertitel:

baua: Fokus

Autor/in:

k. A.

Herausgeber/in:

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

Quelle:

Dortmund: Eigenverlag, 2022, 4. Auflage, 8 Seiten: PDF

Jahr:

2022

Der Text ist von:
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

Den Text gibt es seit:
2022

Ganzen Text lesen (barrierearmes PDF | 109 KB)

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel gilt übergangsweise bis zum 25.05.2022. Mit den BAuA Handlungsempfehlungen SARS-CoV-2 stehen den Betrieben auch über diesen Zeitraum hinaus weiterhin zuverlässige Empfehlungen für den Schutz ihrer Beschäftigen zur Verfügung.

Die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel wurde gemeinsam von den Arbeitsschutzausschüssen beim Bundesarbeitsministerium unter Koordination der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) erstellt. Sie stellt Maßnahmen für alle Bereiche des Wirtschaftslebens vor, mit denen das Infektionsrisiko für Beschäftigte gesenkt und auf niedrigem Niveau gehalten werden kann. Die Vorgaben der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel gelten weiterhin übergangsweise bis zum 25.05.2022.

Gemäß § 1 Absatz 3 der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung (Corona-ArbSchV) unterstützt die BAuA Betriebe beim Schutz ihrer Beschäftigten außerdem durch die "BAuA Handlungsempfehlungen SARS-CoV-2". Sie informiert sowohl über Maßnahmen des Infektionsschutzes im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz, als auch über zusätzliche Maßnahmen, die sich aus den Erfahrungen der vergangenen beiden Jahre bewährt haben.

Die BAuA Handlungsempfehlungen SARS-CoV-2 sollen eine Hilfestellung liefern, wann Maßnahmen des Infektionsschutzes, auch nach Aufhebung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite, im Rahmen der jeweils spezifischen Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz berücksichtigt werden sollen und welche Maßnahmen sich aus den Erfahrungen der vergangenen beiden Jahre als hilfreich erwiesen haben.

Die BAuA Handlungsempfehlungen basieren auf den fachlichen Grundlagen der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung und der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel sowie auf den während der systematischen Begleitung der betrieblichen Umsetzung der Schutzmaßnahmen gewonnenen Erkenntnissen.

[Aus: Information der Herausgeberin]

Wo bekommen Sie den Text?

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
https://www.baua.de

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
https://www.baua.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Schlagworte:

ICF-bezogene Informationen im ICF-Lotsen:

Referenznummer:

R/NV0003/0006x01

Informationsstand: 25.04.2022