Inhalt
Icon Literatur
Icon Sammelwerksbeitrag

Dokumentart(en): Sammelwerksbeitrag Forschungsergebnis Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Outcome medizinischer Rehabilitation im Spiegel unterschiedlicher Indikationen

Vortrag auf dem 31. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium, Hybrid-Kongress, vom 7. bis 9. März 2022 in Münster

Bibliographische Angaben

Obertitel:

Rehabilitation: Neue Wege, neue Chancen

Autor/in:

Schmidt, Jürgen; Nübling, Rüdiger; Kaiser, Udo [u. a.]

Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)

Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2022, Seite 57-59

Jahr:

2022

Der Text ist von:
Schmidt, Jürgen; Nübling, Rüdiger; Kaiser, Udo [u. a.]

Den Text gibt es seit:
2022

Ganzen Text lesen (in: Reha-Kolloquium 2022) (PDF | 5,4 MB)

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Hintergrund und Zielstellung

Eine wichtige Grundlage zur Legitimation und Weiterentwicklung der Rehabilitation ist Erfassung und Bewertung der Ergebnisqualität. Hierbei geht es sowohl um Veränderungen gesundheits- und teilhabebezogener Faktoren als auch um den volkswirtschaftlichen Nutzen. Zahlreiche Untersuchungen belegen mittlerweile die positiven Effekte der medizinischen Rehabilitation.

Die Effektbewertung basiert hierbei zumeist auf der subjektiven Einschätzung der Rehabilitanden (Patient Reported Outcomes, PROs), zum Teil auch auf makroökonomische Modellierungen unter Hinzuziehung von Routinedaten der Rentenversicherung oder anderer Sozialleistungsträger. Die Studien beziehen sich zumeist auf einzelne Indikationen (zum Beispiel Orthopädie, Psychosomatik), Untersuchungen unter Einbeziehung mehrerer Indikationen sind eher selten (zum Beispiel Gerdes et al., 2000; Nübling et al., 2015; Schmidt et al., 2021).

Im Rahmen der multizentrischen Requamo-II-Studie (Nübling et al., 2021; Schmidt et al., 2021) wurden in 41 Rehakliniken mit über 80 Fachabteilungen 8 Indikationen hinsichtlich der längerfristigen Ergebnisqualität untersucht. Es soll der Frage nachgegangen werden, ob sich zwischen den verschiedenen Indikationen Unterschiede in Ausgangs- und Behandlungsmerkmalen und in der Ergebnisqualität zeigen.

Wo bekommen Sie den Text?

Deutsche Rentenversicherung
https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Experten/R...

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Referenznummer:

R/NV1672x017

Informationsstand: 20.06.2022