Inhalt
Icon Literatur
Icon Sammelwerksbeitrag

Dokumentart(en): Sammelwerksbeitrag
Titel der Veröffentlichung: Online- und computergestützte Interventionen

Bibliographische Angaben

Obertitel:

Verhaltenstherapiemanual - Erwachsene

Autor/in:

Berger, Thomas

Herausgeber/in:

Linden, Michael; Hautzinger, Martin

Quelle:

Berlin, Heidelberg: Springer, 2022, Seite 377-381

Jahr:

2022

Der Text ist von:
Berger, Thomas

Der Text ist in diesem Verlag erschienen:
Springer

Den Text gibt es seit:
2022

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Es liegt ein breites Spektrum an online- und computergestützten Interventionen bei psychischen Erkrankungen vor. Angebote reichen von Selbsthilfeprogrammen, die mit wenig oder gar keinem Kontakt mit Fachpersonen auskommen, bis zu Videosprechstunden, die das Internet als Kommunikationsmedium nutzen.

Im Weiteren können online und computergestützte Interventionen mit Sprechzimmertherapien kombiniert werden (Blended-Therapien). Der Einsatz neuer Technologien in der Psychotherapie kann helfen, Versorgungslücken zu verkleinern. Zu den wichtigsten Risiken gehören die Patientensicherheit, der Datenschutz und die Qualität und Qualifikation der Angebote und Anbieter.

Selbsthilfeprogramme, die einen regelmäßigen Kontakt mit Fachpersonen umfassen, sind wirksamer als unbegleitete Programme. E-Mail- und Chat-Therapien sowie Videosprechstunden haben sich bisher als gleich wirksam erwiesen wie Vor-Ort-Psychotherapien. Mit Blended-Therapien kann die Wirkung von Psychotherapie möglicherweise verbessert werden.

Wo bekommen Sie den Text?

Springer-Verlag
https://www.springer.com

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Referenznummer:

R/NV6268x03

Informationsstand: 22.12.2021