Inhalt
Icon Literatur
Icon Buch/Monografie

Dokumentart(en): Buch/Monografie
Titel der Veröffentlichung: Zur Psychologie und Soziologie von Menschen mit Hörschädigung

Bibliographische Angaben

Obertitel:

Fachwissenschaftliche Reihe der Akademie für Hörgeräte-Akustik, Band 1

Autor/in:

Eitner, Johannes

Herausgeber/in:

k. A.

Quelle:

Heidelberg: Median, 2022, 4., überarbeitete und erweiterte Auflage, 323 Seiten: PDF: Softcover, ISBN: 978-3-941146-82-2

Jahr:

2022

Der Text ist von:
Eitner, Johannes

Der Text ist in diesem Verlag erschienen:
Median

Den Text gibt es seit:
2022

Leseprobe ansehen (PDF | 190 KB)

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Hören hat viele Dimensionen! Diese umfänglich zu erfassen, ist von enormer Bedeutung für die Entdeckung all jener Perspektiven, die sich aus einem eingeschränkten Hören ergeben. Je mehr Lebensbereiche vom Hören betroffen sind, desto umfassender, weitreichender und folgenschwerer können die aus einer Hörschädigung resultierenden Beeinträchtigungen sein und desto dringlicher erscheint die Notwendigkeit zur Umorientierung.

Für eine verständnis- und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit hörgeschädigten Menschen sowie ihrem personalen Umfeld ist deshalb ein Grundwissen der Psychologie und Soziologie unabdingbar. Dieses für Hörakustikerinnen und Hörakustiker zu entfalten und für die tägliche berufliche Praxis verfügbar zu machen, ist das gemeinsames Anliegen des Verfassers, des Herausgebers und des Median-Verlages.

Das vorliegende Buch informiert auf der Grundlage langjähriger Erfahrungen des Verfassers und umfangreicher Literaturrecherche aus Forschung und Wissenschaft über den aktuellen Stand zur psychischen und sozialen Situation von Menschen mit Hörschädigung - über alle Altersbereiche hinweg. Im Fokus stehen entsprechend sowohl hörgeschädigte Kinder und Jugendliche mit ihren Familien als auch hörgeschädigte Erwachsene, insbesondere im höheren Lebensalter.

Für Hörakustikerinnen und Hörakustiker wurde das Buch als Arbeitsbuch verfasst, das begleitend zum Unterricht, zu den Seminaren und Vorlesungen im Rahmen der Aus-, Fort- und Weiterbildung genutzt werden kann. Zugleich wurde es für die Branche als Leitfaden herausgebracht, der in den Bereichen Psychologie und Soziologie einen Standard schaffen und Orientierung bieten soll.

Darüber hinaus lädt das Buch ausdrücklich auch Interessierte aus benachbarten Fachbereichen zum Lesen ein.

[Aus: Verlagsinformation]

Wo bekommen Sie den Text?

Median-Verlag
https://median-verlag.de/

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Median-Verlag
https://median-verlag.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

R/NV7086

Informationsstand: 12.05.2022