Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

Projekte (9)

Suche und Ergebnis eingrenzen

Projekte zur Ansicht auswählen

Gefördertes Projekt / Modellprojekt
1. zur Detailansicht von Bildung schafft Zukunft - Anerkannte berufliche Qualifikation in WfbM
Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens e.V.

Modellprojekt / Gefördertes Projekt
2. zur Detailansicht von PROBAS - Projekt zur Weiterqualifikation für schwerbehinderte Bachelor-Absolventen/-innen
Paul-Ehrlich-Institut (PEI) / Robert-Koch-Institut (RKI) / Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Gießen / Dortmunder Zentrum Behinderung und Studium (DoBuS) der Technischen Universität Dortmund / Fa. Boehringer Ingelheim

Eigenprojekt / Studie
3. zur Detailansicht von Expertenbefragung: Aufgaben und Handlungsfelder im Disability Management
Universität Köln, HPR-Fakultät, Lehrstuhl Arbeit und berufliche Rehabilitation

Gefördertes Projekt
4. zur Detailansicht von USEM
Evangelische Stiftung Volmarstein, Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB der ESV)

Gefördertes Projekt / Studie
5. zur Detailansicht von Überprüfung der Nachhaltigkeit einer virtuellen Höherqualifikation berufstätiger Hör- und Kommunikationsbehinderter - Kontextfaktoren für erfolgreiche Berufstätigkeit (VIRTUS)
Universität Halle-Wittenberg, Forschungsstelle zur Rehabilitation von Menschen mit kommunikativer Behinderung / FST



Gefördertes Projekt
8. zur Detailansicht von Zukunftssicherung hörbehinderter Arbeitnehmer in kaufmännischen und technischen Berufen durch berufsfeldübergreifendes Lernen (ZUK)
Forschungsstelle für angewandte Sprachwissenschaft zur Rehabilitation Behinderter, Pädagogische Hochschule Heidelberg / Rheinisch Westfälische Schule für Hörgeschädigte im Berufsbildenden Bereich Essen

Gefördertes Projekt / Verbundprojekt
9. zur Detailansicht von Berufliches Qualifikationskonzept für Hörgeschädigte im Berufsfeld Metall bei Einsatz von Mikroelektronik (BQH I + II)
Forschungsstelle für angewandte Sprachwissenschaft zur Rehabilitation Behinderter, Pädagogische Hochschule Heidelberg