Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

Detailansicht

Angaben zum Urteil

Überprüfung der dienstlichen Beurteilung einer schwerbehinderten Richterin

Gericht:

OVG Mecklenburg-Vorpommern


Aktenzeichen:

2 M 105/03


Urteil vom:

09.10.2003


Grundlage:

SGB IX § 84 Abs. 1 / SGB IX § 93 / BG MV § 87 / VwVfG MW § 45 Abs. 1 Nr. 3



Leitsatz:

1. Zur gerichtlichen Überprüfung der dienstlichen Beurteilung einer schwerbehinderten Richterin.

2. Ein Beurteilungsgespräch ist auch dann erforderlich, wenn die Schwerbehinderte mögliche Leistungseinschränkungen nicht von sich aus mitgeteilt hat.

Fortsetzung/Langtext


Quelle:

Rundschreiben der Arbeitsgemeinschaft der Schwerbehindertenvertretungen des Bundes 01/2005



Hinweis:

Einen Fachbeitrag zum Einstweiligen Rechtsschutz finden Sie im Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht der Deutschen Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) unter:
http://www.reha-recht.de/fileadmin/download/foren/a/2013/A4-...


Referenznummer:

R/R2079


Weitere Informationen

Themen:
  • Benachteiligung / Benachteiligungsverbot /
  • Dienstliche Beurteilung /
  • Kündigung /
  • Kündigung wegen Minderleistung /
  • Prävention /
  • Präventionsverfahren

Schlagworte:
  • Anordnungsanspruch /
  • Anordnungsgrund /
  • Beurteilung /
  • Beurteilungsrichtlinie /
  • Dienstliche Beurteilung /
  • Diskriminierung /
  • einstweiliger Rechtsschutz /
  • Entlassungsverfahren /
  • Gehbehinderung /
  • Integrationsamt /
  • Kündigung /
  • Leistungsbeurteilung /
  • Minderleistung /
  • Prävention /
  • Präventionsverfahren /
  • Richter /
  • Richter auf Probe /
  • Überprüfung /
  • Urteil /
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit


Informationsstand: 27.01.2005