Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

Detailansicht

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Zwischenbericht der von der ASMK und JFMK eingesetzten Arbeitsgruppe Inklusion von jungen Menschen mit Behinderungen

Bund - Länder - Kommunale Spitzenverbände - BAG der Landesjugendämter - Bundesarbeitsgemeinschaft der überörtlichen Sozialhilfeträger



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Arbeits- und Sozialministerkonferenz (ASMK)


Quelle:

Halle (Saale): Eigenverlag, Online-Ressource, 2011, 39 Seiten


Jahr:

2011



Link(s):


Link zu dem Zwischenbericht (PDF | 215 KB)


Abstract:


Die Jugend- und Familienministerkonferenz und die Arbeits- und Sozialministerkonferenz haben auf der Grundlage ihres 2009 vorgelegten Zwischenberichts 'Inklusion von jungen Menschen mit Behinderung' beschlossen, eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe unter Beteiligung der kommunalen Spitzenverbände, der Bundesarbeitsgemeinschaft der überörtlichen Sozialhilfeträger sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter zur Inklusion von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen einzurichten.

Der Arbeitsgruppe wurden folgende Aufgaben aufgetragen:
- die Schnittstellen und Kooperationsformen zwischen der Eingliederungshilfe nach dem SGB XII und der Kinder- und Jugendhilfe nach SGB VIII genauer zu beschreiben und Vorschläge zur Überwindung zu entwickeln,
- Eckpunkte und Rahmenbedingungen zu formulieren, damit erzieherische Hilfen und behinderungsbedingte Unterstützungsangebote nahtlos ineinander greifen können und
- die strukturellen, finanziellen, organisatorischen und personellen Konsequenzen für den Verwaltungsvollzug der Länder aufzuarbeiten, die erforderlich sind, um die Leistungen der heutigen Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche nach SGB XII in das Kinder- und Jugendhilferecht zu überführen.

Die Arbeitsgruppe hatte bis Ende 2011 einen qualifizierten Zwischenbericht und bis Ende 2012 einen Abschlussbericht zu erstellen, der dann Grundlage für eine Beschlussfassung in den beiden Fachministerkonferenzen zur Frage der Inklusion von jungen Menschen mit Behinderungen ist.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Ergebnisprotokoll der 89. ASMK-Konferenz 2012
ASMK-Abschlussbericht 2013




Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


k. A.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV4264A


Informationsstand: 24.03.2020