Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

CJD Berufsförderungswerk Koblenz gGmbH
BFW Koblenz

Sebastian-Kneipp-Str. 10


56179 Vallendar


Rheinland-Pfalz


Telefon:
0261 6406-0

Telefax:
0261 6406-918

E-Mail:

Homepage:

Weitere Informationen

Das BFW ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke e.V.:
http://www.bv-bfw.de

Die aktuellen Standorte und Adressen aller CJDs finden Sie auf der Homepage des Christlichen Jugenddorfwerks Deutschland e.V.:
http://www.cjd.de

Informationen




Eigendarstellung / Auszug:



Das CJD Berufsförderungswerk Koblenz ist eine gemeinnützige Einrichtung für die berufliche Rehabilitation. Mit unseren an individuellen Bedürfnissen orientierten, breit gefächerten Angeboten begleiten wir aktiv Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen, die aus vielfältigen Gründen ihren Beruf nicht mehr ausüben können.
Von der ersten Beratung bis in die berufliche Wiedereingliederung.

So vielfältig wie die Bedürfnisse der Teilnehmer und der Berufswelt sind die Angebote des BFW Koblenz für erkrankte, verunfallte, von Arbeitslosigkeit bedrohte sowie arbeitssuchende Menschen, Berufsrückkehrer und andere Zielgruppen.
In über 40 Umschulungs-, Qualifizierungs- und Integrationsmaßnahmen erfahren Sie Beratung, Orientierung, Qualifizierung und Unterstützung bei der Vermittlung.
Dabei reicht das Angebot von Kurzqualifizierungen mit einem Hausabschluss über 2-jährige Umschulungsmaßnahmen mit Kammerabschluss bis hin zu einer 3-jährigen Fachschulausbildung, die Sie mit einer staatlichen Prüfung abschließen.
Darüber hinaus bieten wir in Einzelfällen auch in unterschiedlichen Bereichen Erstausbildungen an.

Alle Angebote sind neben der Vermittlung von fachlichen Inhalten darauf ausgerichtet, die sozialen Kompetenzen, aber auch die Gesundheitskompetenzen weiter auszubauen. Dabei gilt es, das wichtigste Ziel nie aus den Augen zu verlieren: eine nachhaltige Teilhabe am Arbeitsleben durch eine erfolgreiche Integration zurück in den Arbeitsmarkt.






Referenznummer:

R/AD0448


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • Abklärung der beruflichen Eignung/Arbeitserprobung /
  • Ausbildung, Fort- und Weiterbildung/Berufsbereiche /
  • Ausbildung, Fort- und Weiterbildung/Institutionen /
  • Aus- und Weiterbildung /
  • Berufliche Anpassung und Weiterbildung /
  • Berufliche Ausbildung /
  • Berufsförderungswerk /
  • Berufsförderungswerke /
  • berufsvorbereitende/-ausbildende Einrichtung /
  • Berufsvorbereitende/-ausbildende Einrichtungen/Angebote /
  • CJD

Schlagworte:
  • Arbeitserprobung /
  • Atemwegserkrankung /
  • Ausbildung /
  • Ausbildungseinrichtung /
  • Ausbildungseinrichtung für hörbehinderte Menschen /
  • Ausbildungseinrichtung für körperbehinderte Menschen /
  • Ausbildungseinrichtung für lernbehinderte Menschen /
  • Ausbildungseinrichtung für psychisch kranke Menschen /
  • Ausbildungseinrichtung für sehbehinderte Menschen /
  • Berufliche Anpassung und Weiterbildung /
  • berufliche Integration /
  • berufliche Rehabilitation /
  • berufliche Teilhabe /
  • Berufsausbildung /
  • Berufsfindung /
  • Berufsförderungswerk /
  • Bewerbungstraining /
  • BFW /
  • Bildungsanbieter (Christliches Jugenddorfwerk, CJD) /
  • CJD /
  • Fortbildung /
  • Hauterkrankung /
  • Herz-Kreislauf-Erkrankung /
  • Hörbehinderung /
  • Immunerkrankung /
  • Internat /
  • Körperbehinderung /
  • Krebs /
  • Lernbehinderung /
  • Mehrfachbehinderung /
  • psychische Erkrankung /
  • psychosomatische Erkrankung /
  • Reha-Assessment /
  • Rehabilitationseinrichtung /
  • Rehabilitationsvorbereitung /
  • RVL /
  • Sehbehinderung /
  • Stoffwechselerkrankung /
  • Sucht /
  • Umschulung /
  • Weiterbildung


Informationsstand: 15.07.2019