Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

Bund zur Förderung Sehbehinderter, Landesverband Schleswig-Holstein e.V.
Verein zur Förderung sehgeschädigter Kinder und Jugendlicher

Lutherstraße 14


24837 Schleswig


Schleswig-Holstein


Telefon:
0431 6672307

Homepage:

Weitere Informationen

Auf der Homepage des BFS werden die ständig aktualisierten Adressen der
Landes- und Ortsverbände veröffentlicht

Informationen




Eigendarstellung / Auszug:



Aufgaben und Ziele


Der Verein hat sich zur Aufgabe gesetzt, die Bildung und soziale Eingliederung von Kindern und Jugendlichen mit Sehbehinderung und Blindheit sowie schulische und soziale Maßnahmen, die diesem Ziel dienen, zu fördern.

Dies hat von Beginn an zu einer engen Verzahnung des Vereins mit der Staatlichen Schule für Sehgeschädigte in Schleswig geführt. Dabei konzentriert sich der Verein auf die Unterstützung und Durchführung von Gruppen- und Einzelmaßnahmen, die die physische, psychische, kognitive und soziale Entwicklung der Kinder und Jugendlichen fördern und deren Kosten nicht von anderen Trägern übernommen werden.

Abgeleitet aus den o.a. Kernzielen unterstützt der Verein:
  • die Förderung der selbständigen Lebensführung der Kinder bereits im Rahmen der Frühförderung bis zur Beendigung der Berufsausbildung
  • die Unterstützung einzelner Kinder und Jugendlicher bei individuellen Problemen
  • die Einrichtung und Fortführung von Selbsthilfegruppen, z. B. im Rahmen von Eltern-Kind-Treffen, Elternkreisen und Ehemaligentreffen
  • die Integration von Kindern und Jugendlichen in Schule, Berufsleben und Gesellschaft im Rahmen von Projekten
  • die Maßnahmen der Staatlichen Schule für Sehgeschädigte durch die finanzielle Unterstützung bei der Hilfsmittelausstattung (PCs, Bildschirmlesegeräte), Lehr- und Lernmittelausstattung, z. B. im Rahmen der Kursarbeit
  • den Erhalt des Kurshauses in Schleswig zur Durchführung von Kursen, Seminaren, Workshops etc.
  • die Aufklärung der Öffentlichkeit über Belange von Menschen mit Sehschädigungen.






Referenznummer:

R/AD13247


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • Behindertenverband/Beratung/Selbsthilfe /
  • Behinderung/Erkrankung M bis Z /
  • Sehbehinderung/Blindheit /
  • Sehbehinderung/Blindheit/Landesverband /
  • Sehbehinderung/Blindheit/Selbsthilfe

Schlagworte:
  • Augenerkrankung /
  • Beratung /
  • Eltern /
  • Förderung /
  • Landesverband /
  • Öffentlichkeitsarbeit /
  • Recht /
  • Schule /
  • Sehbehinderung /
  • Selbsthilfe /
  • Selbsthilfegruppe /
  • Selbsthilfeorganisation /
  • Verband /
  • Verein


Informationsstand: 07.05.2019