Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

Arbeitsambulanz
AWO Neue Arbeit gGmbH

Große Str. 28-30


22926 Ahrensburg


Schleswig-Holstein


Telefon:
04102 2115-21

Telefax:
04102 2115-20

E-Mail:

Homepage:

Informationen




Eigendarstellung / Auszug:



Für körperlich oder psychisch beeinträchtigte Menschen ist es oft schwer, einen geeigneten Arbeitsplatz zu finden oder ein bestehendes Beschäftigungsverhältnis zu erhalten. Bei solchen Schwierigkeiten hilft die Arbeitsambulanz. Wir unterstützen die Betroffenen dabei, aktiv am Alltag, der Ausbildung und dem Berufsleben teilzuhaben.
Dazu richten wir uns an Unternehmen und Träger der Rehabilitation. Ziel all unserer Leistungen ist es, für die Arbeitnehmer einen geeigneten Arbeitsplatz zu finden oder die gegebenen Umstände so zu gestalten, dass der Arbeitnehmer sich mit der bestmöglichen Leistung optimal in den Arbeitsalltag integrieren und die Unternehmensanforderungen angemessen erfüllen kann.

Ziel der Arbeitsambulanz ist es, geeignete Arbeitsplätze für körperlich oder psychisch beeinträchtigte Menschen zu finden bzw. die notwendigen Bedingungen durch gezielte Maßnahmen zu gestalten. Dabei folgen wir mit dem Grundsatz 'erst platzieren, dann rehabilitieren' den amerikanischen Programmen Supported Employment (SE) und Individual Placement and Support (IPS). Mit drei wichtigen Grundschritten suchen wir die optimale Lösung: Diagnostik, Vermittlung und Arbeitstraining.

Die Diagnostik erfolgt über Belastungserprobung, Trainings und Praktika, die ambulant von unseren Fachkräften betreut werden. Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Betrieben, Institutionen und Verwaltungen der Region stehen uns zahlreiche Praktikumsplätze mit unterschiedlichsten Qualifikationsanforderungen zur Verfügung.

Die Vermittlung ist darauf ausgerichtet, auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt einen angemessenen, leistungsgerechten Arbeitsplatz zu finden. Wichtige Voraussetzungen sind dabei die Motivation des Arbeitsuchenden und seine gesundheitliche Stabilität.
Das Arbeitstraining durch unsere Job-Coaches sowie die begleitende psycho-soziale Betreuung schließlich werden direkt am Arbeitsplatz durchgeführt. Auf diese Weise können Kollegen und Arbeitgeber unmittelbar mit einbezogen werden. Die Klienten haben so die Möglichkeit, die gegebenen Anforderungen gemeinsam mit ihrem Job-Coach zu identifizieren und zu trainieren. Belastungsfaktoren können damit reduziert und Bewältigungsstrategien eingeübt werden. Und letztlich werden so zugleich soziale Kompetenzen geschult und die eigene Rolle in der innerbetrieblichen Interaktion reflektiert.
Unsere personenzentrierten Rehabilitationsmodule finden damit unter realistischen Bedingungen direkt am Ort der Integration statt und können sehr genau individuell abgestimmt werden.

Leistungen:
  • Ambulante Diagnostik
  • Interdisziplinäres Profiling
  • Begleitete Wiedereingliederung
  • Eingliederungsmanagement






Referenznummer:

R/ADkn868


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • Arbeit/Beschäftigung /
  • Arbeitsvermittlung /
  • Ausbildung, Fort- und Weiterbildung/Institutionen /
  • Aus- und Weiterbildung /
  • Beratung Arbeitgeber nK /
  • Beratung für Arbeitgeber zur Beschäftigung und Integration behinderter Menschen /
  • Berufsprofiling /
  • berufsvorbereitende/-ausbildende Einrichtung /
  • Berufsvorbereitende/-ausbildende Einrichtungen/Angebote /
  • betriebliches Arbeitstraining/Jobcoaching /
  • Betriebsnahe Dienstleister/Angebote /
  • Rehabilitationsmanagement /
  • Unternehmensberatung/Personalberatung

Schlagworte:
  • Arbeitstraining /
  • Arbeitsvermittlung /
  • Belastungserprobung /
  • berufliche Integration /
  • berufliche Rehabilitation /
  • betriebliches Arbeitstraining /
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement /
  • Casemanagement /
  • Eingliederungsmanagement /
  • Jobcoaching /
  • Personalberatung/Arbeitsvermittlung /
  • Praktikum /
  • psychische Erkrankung /
  • Vermittlung


Informationsstand: 25.02.2019