Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

InPUT, Individuelle Platzierung, Unterstützung, Training

Im Modellprojekt hatten interessierte und geeignete RehabilitandInnen aus Werkstätten für psychisch behinderte Menschen die Möglichkeit, ihre beruflichen Fähigkeiten unter realistischen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarkts zu entwickeln.
In einem 3-monatigen Eingangsverfahren wurde erprobet, ob diese Form der Förderung die richtige für sie ist. In der anschließenden 12- bis 24-monatigen Berufsbildungsmaßnahme wurden ihre Fähigkeiten mit individueller Unterstützung durch einen Job-Coach direkt auf dem Arbeitsmarkt auf integrierten Trainingsplätzen trainiert.

Zusätzliche Angebote waren: Ausführliche Beratung und Diagnostik im Eingangsverfahren, Unterstützung bei der Suche nach individuellen Trainingsplätzen
Persönliche Begleitung, Beratung und Förderung durch einen Job-Coach sowie Persönlichkeitsfördernde und berufsbildende Gruppen- und Einzelangebote.



Beginn:

01.02.2006


Abschluss:

30.06.2009


Art:

Modellprojekt



Weitere Informationen


Referenznummer:

R/FO125141


Informationsstand: 29.08.2018