Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

IdA MoMo - Integration durch Austausch 'Motivation durch Mobilität'

IdA MoMo ist ein Austauschprojekt, das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert wird. IdA steht für 'Integration durch Austausch' und MoMo für 'Motivation durch Mobilität'.

Für Interessierte organisieren wir Auslandsaufenthalte von mindestens einem Monat, entweder in Arvidsjaur, einer Stadt in Nordschweden, oder in Horst, einer niederländischen Stadt nahe der deutschen Grenze.

Unser Projekt wendet sich an benachteiligte Jugendliche, langzeitarbeitslose junge Erwachsene und Menschen mit Behinderungen in den Landkreisen Barnim und Uckermark. Über IdA MoMo ist es möglich, im EU-Ausland die eigenen berufspraktischen Erfahrungen und den persönlichen Horizont zu erweitern, und damit die eigenen beruflichen Chancen zu steigern.



Beginn:

01.09.2009


Abschluss:

31.12.2011


Art:

Gefördertes Projekt / Modellprojekt / Transnationales Projekt


Kostenträger:


Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
Europäischer Sozialfonds (ESF) der Europäischen Union



Weitere Informationen


Abstract

IdA MoMo - integration through sharing and motivation through mobility

IdA MoMo is an exchange project, funded by the Federal Ministry of Labour and Social Affairs and the European Social Fund. IdA stands for 'integration through sharing' and MoMo for 'motivation through mobility.'

For those who are interested we are organizing stays abroad of at least one month, either in Arvidsjaur, a town in northern Sweden, or in Horst, a Dutch town near the German border.

Our project is aimed at disadvantaged youngsters, long-term unemployed young adults and people with disabilities in the counties Barnim and Uckermark. Through IdA MoMo it is possible to expand own practical professional experience and personal horizons abroad in the EU, and to increase the own job perspektives and chances on the labour market.


Referenznummer:

R/FO125318


Informationsstand: 04.12.2019