Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Erfordernisse, Möglichkeiten und Hindernisse in der Zusammenarbeit von Einrichtungen zur beruflichen Rehabilitation behinderter Menschen im Raum Saar-Lor-Lux-Westpfalz

Im Rahmen einer empirischen Studie wurde untersucht, inwieweit verschiedene Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation im grenznahen Bereich zwischen der Bundesrepublik Deutschland, Frankreich und Luxemburg Möglichkeiten einer Zusammenarbeit, aber auch damit einhergehende Schwierigkeiten sehen.
Die Ergebnisse dieser Untersuchung stützen sich auf eine vergleichende Betrachtung der existierenden Rehabilitationssysteme in den einzelnen Ländern. Die Ergebnisse haben gezeigt, dass bisher länderspezifische rechtliche Rahmenbedingungen und sprachliche Barrieren eine verstärkte Zusammenarbeit einschränken.



Beginn:

01.01.1994


Abschluss:

31.12.1995


Art:

Gefördertes Projekt / Studie


Kostenträger:


Europäische Gemeinschaft
EU-Programm INTERREG



Weitere Informationen


Abstract

Possibilities and hindering factors for a better international cooperation of rehabilitation systems

In an empirical study, rehabilitation systems in Germany, France and Luxembourg were asked to assess the possibilities as well as the hindering factors for a better international cooperation. The results of the study are based on a comparison of the different rehabilitation systems in these countries. Especially legal stipulations and language obstacles are seen as restrictions of a more intensive cooperation.


Referenznummer:

R/FO1488


Informationsstand: 21.04.2011