Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

MATHS, Mathematical Access for Technology and Science for Visually Disabled Users

Das Projekt MATHS (Mathematical Access for Technology and Science for Visually Disabled Users) versucht, den interaktiven Umgang mit Mathematik von blinden und sehbehinderten Schülern und Studenten durch einen interaktiven PC basierten Arbeitsplatz zu verbessern.

Im Rahmen des MATHS Projektes wird die sogenannte MATHS Workstation entwickelt. Diese wird einem blinden oder sehbehinderten Benutzer mathematische Formeln mittels akustischer Ausgabe (Sprache und Töne) in Brailleschrift vermitteln. Die akustische Ausgabe soll einen allgemeinen Überblick über die mathematische Struktur der Formel ausdrücken. Eine genaue Darstellung kann durch Sprache und Brailleausgabe gewonnen werden. Die Eingabe von Texten und mathematischen Ausdrücken erfolgt mittels der Tastatur, Sprache und Braille. Daneben ist auch eine Eingabemöglichkeit zur elementaren Umformung von Gleichungen vorgesehen.



Beginn:

01.01.1994


Abschluss:

31.12.1996


Art:

Gefördertes Projekt


Kostenträger:


Europäische Kommission



Weitere Informationen


Abstract

MATHS, Mathematical Access for Technology and Science for Visually Disabled Users

Project MATHS (mathematical Access for Technology and Science for Visually Disabled Users) tries to tackle the provision of interactive manipulation of mathematics for visually impaired (blind and partially sighted) users by developing an interactive workstation which will be based on ordinary PC technology. The user group primarily focused by the project are students up to university level.

During the project the so-called MATHS Workstation will be developed. A visually impaired person will get access to mathematics through the MATHS Workstation through speech and non-speech audio, as well as output in Braille. Non-speech audio is used to give the user an overview of the mathematical structure of even long and complex formulas. A detailed presentation is offered by using speech and Braille output. Input of text and mathematical terms and formulas can be done via conventional PC keyboard, speech or Braille input. Furthermore, input methods to transform equations will be provided.


Referenznummer:

R/FO1634


Informationsstand: 17.08.1996