Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Entwicklung eines multimedialen Lernprogramms zur Förderung von Hörgeschädigten im Beruf Hauswirtschaft

Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung eines multimedialen Lern- und Trainingsprogramms. Mittels eines Computerprogramms sollen Fachbegriffe, Fachfragen und Prüfungsaufgaben in Text und Bild erklärt, dargestellt und abgefragt werden; dabei liegt der Schwerpunkt auf dem inhaltlichen Verständnis und nicht auf dem 'Auswendiglernen' von Prüfungsfragen.

Das Lernprogramm ist in 3 Teile gegliedert:
- den Fachbegriffe-Trainer,
- das Programm zum Testen und Trainieren von Fach- und Prüfungsaufgaben und
- das Lernprogramm zu ausgewählten Tätigkeiten im Bereich Hauswirtschaft in kleinen Lerneinheiten.

Durch eine Kombination von Bild und Text soll dem Hörgeschädigten das Verständnis und der Zugang zu dem jeweiligen Begriff erleichtert werden.



Beginn:

01.04.1998


Abschluss:

31.10.1999


Art:

Gefördertes Projekt


Kostenträger:


Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung - BMA (jetzt: BMAS)



Weitere Informationen


Abstract

Development of a multimedia learning programme for advancement of the hearing impaired

The aim of this project is the development of multimedia learning and training programmes.
Specialist terms, specialist questions and examination tasks are to be explained, represented and tested in words and pictures by means of a computer programme. Here, the emphasis is on the understanding of the contents and not on the learning by heart of examination questions.
The learning programme is divided into 3 parts:
- a trainer for specialist terms,
- a programme for testing and training the specialist and examination tasks and
- a learning programme for chosen tasks in the housekeeping area in small learning blocks.

With a combination of word and picture, the understanding of the hearing impaired and the accesibility to the particular terms will be made easier.


Referenznummer:

R/FO1950


Informationsstand: 09.01.2018