Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

BIDOK Behinderung-Inklusion-Dokumentation

bidok - Behinderung-Inklusion-Dokumentation ist ein Internet-Projekt zum Thema integrative Pädagogik am Institut für Erziehungswissenschaften der Universität Innsbruck.

Die zentrale Aufgabe ist die Weiterentwicklung der digitalen Volltextbibliothek bidok.
bidok ist im europäischen Raum in ihrem Fachbereich als virtuelle Bibliothek einzigartig, weil sie - im Unterschied zu anderen Internet-Projekten bzw. Datenbanken - nicht nur Titel und Teilauszüge anbietet sondern vollständige Texte. Der Schwerpunkt liegt auf schwer zugänglicher Literatur (sog. 'graue' Literatur, z. B. unveröffentlichte Referate, Manuskripte, Tagungsberichte, Diskussionspapieren, Veröffentlichungen kleiner Verlage) und vergriffenen Büchern, sowie auf wichtigen Fachartikeln aus Integrationszeitschriften. Die Texte werden nach folgenden Themenbereichen in die Volltextbibliothek aufgenommen: Arbeitswelt, Eugenik (Euthanasie,Gentechnologie), Geschlechterdifferenz, Lebensraum (Wohnen, Verkehr, Freizeit), Literatur ( Erfahrungsberichte, Kunst, Film, Theater, Medien), Medizin, Psychosoziale Arbeit, Recht (Gesetze, Politik, Deklarationen), Schule, Selbstbestimmt Leben, Sexualität, Theoretische Grundlagen, Therapie, Vorschulischer Bereich (Frühförderung/Kindergarten)
bidok als Internetbibliothek ohne Zugangsbeschränkung ist nicht nur eine bedeutende Grundlage für wissenschaftliche Tätigkeiten universitäre Ausbildung, sie ist ein wichtiges Informationsmedium für alle interessierten Personen (behinderte Menschen, Eltern, KindergärtnerInnen, LehrerInnen, TherapeutInnen, ArbeitgeberInnen, Behörden, Initiativen,usw.).



Beginn:

01.10.1997


Abschluss:

laufend


Art:

Gefördertes Projekt


Kostenträger:


gefördert aus Mitteln der Beschäftigungsoffensive der österreichischen Bundesregierung für Menschen mit Behinderungen



Weitere Informationen


Abstract

BIDOK - Documentation on integration of handicapped people

With the project BIDOK (Behinderung-Inklusion-Dokumentation) we would like to reach handicapped people and people interested in the integration for handicapped via Internet. We aim at
- establishing an 'Internet-library' containing various texts on the issue 'Integration of disabled people in society' such as scientific articles, books which are now out of print, and socalled 'grey literature'
- networking organizations and people who work in the area of integration of disabled people
- giving help, advice and training to people who work with handicapped people and to everybody interested in this issue.

Users of our network programm could be handicapped people concerned, parents of disabled children, teachers, kindergarden teachers, therapists, people working in training center for handicapped people, scientists, students, psychologists, doctors etc.


Referenznummer:

R/FO1998


Informationsstand: 02.12.2019