Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Verbesserung der beruflichen Integration erwachsener kleinwüchsiger Menschen in das Berufsleben

Ziel des Vorhabens ist die Verbesserung der Eingliederung kleinwüchsiger Menschen ins Arbeitsleben und in die Gesellschaft in drei Phasen:
1. Sammlung der bestehenden berufsbezogenen Integrationshilfen verschiedener staatlicher, halbstaatlicher und privater Organisationen für kleinwüchsige Behinderte
2. Empirische Ermittlung des beruflichen Integrationsgrades kleinwüchsiger Behinderter in das Berufsleben in Deutschland und Erstellung eines integrativen Mustermodells
3. Erstellung einer Informationssammlung unter Einbeziehung der in Punkt 1 und 2 gewonnenen Erkenntnisse und Entwicklung von Maßnahmen zur Verbesserung der beruflichen Integration von kleinwüchsigen Behinderten.



Beginn:

01.04.1999


Abschluss:

30.06.2000


Art:

Gefördertes Projekt


Kostenträger:


Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung
Rochusstraße 1
53123 Bonn



Weitere Informationen


Abstract

Improvement of the vocational integration of adult growth restricted people into vocational life

Aim of the project is the improvement of the integration of growth restricted people into working life and society in three phases:
Collection of existing vocationally related integration aids of different state , partial-state and private organisations for growth restricted disabled people
2. Empirical determination of vocational integration grades of growth restricted disabled people in working life in Germany and determining an integrative model
3. Establishing information collection including the knowledge gained from points 1 and 2 and developing measures for improving the integration of growth restricted disabled people.


Referenznummer:

R/FO2059


Informationsstand: 18.01.2000