Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Modellvorhaben 'Wohnortnahe berufliche Bildung und Eingliederung Blinder und Sehbehinderter' (MobiliS)

Zielgruppe sind Blinde und Sehbehinderte im Übergang von der Schule in die Berufsausbildung 'Erste Schwelle'
* Differenzierung des Angebotes
* Erweiterung der Berufspalette
* Qualitätssicherung betrieblicher Ausbildung
* Berücksichtigung familiärer Voraussetzungen
* Prävention
* Entwicklung des Übergangs von der Berufsausbildung in ein Arbeitsverhältnis 'Zweite Schwelle'.

Konzeption/Besonderheiten:
Wohnortnahe und teilstationäre berufliche Rehabilitation Blinder und Sehbehinderter in Ergänzung zum stationären Rehabilitationsangebot des BBW für Blinde und Sehbehinderte Soest.

Materialien:
* Didaktische Konzepte und Lehrgänge



Beginn:

01.01.1999


Abschluss:

31.12.2004


Art:

Gefördertes Projekt


Kostenträger:


Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung (BMA)



Weitere Informationen


Abstract

Pilot project 'close to accomodation vocational training and integration of the blind and visually impaired'

Target group are the blind and visually impaired in the transition from school to vocational training 'First threshold'
* Differentiation of the offer
* Broadening of the career spectrum
* Quality assurance of operational training
* Taking into account family prerequisites
* Prevention
* Developing the transition from vocational training into a work relationship 'Second threshold'.

Concept/characteristics:
Close to accomodation and partial inpatient vocational rehabilitation of the blind and visually impaired supplementary to the outpatient rehabilitation offer of the Vocational Training Centre for the Blind and Visually Impaired Soest, Germany.

Materials:
* Didactic concepts and training courses


Referenznummer:

R/FO2131


Informationsstand: 10.01.2020