Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Bigger Ausbildungskonzeption (BAUKON)

Zielgruppe:

Auszubildende Bürokraft (48), Bürokaufleute (§25 BBiG), insgesamt 10 Rehabilitanden

Ziele:

Ziel des Projekts 'BAUKON' ist es, jungen Menschen mit einem behinderungsbedingt hohen Förderbedarf den Weg zum individuell höchstmöglichen Qualifikationsniveau zu ebnen. Vorrangige Zielperspektive ist der Abschluss im anerkannten Ausbildungsberuf.

Konzeption/Besonderheiten:
Wesentliche Elemente der Konzeption sind:
* Bausteingliederung der Ausbildung
* individuelle Förderung innerhalb der Bausteine auf der Grundlage des lern- und handlungspsychologischen Ansatzes
* Phasen betrieblicher Erfahrungsbildung, Placement.

Wissenschaftliche Begleitung:
Evaluation der Transferbedingungen der BAUKON auf transnationale Partner.

Materialien:
Folgende Materialien sind in Arbeit:
* Gliederung der kaufmännischen Ausbildung in handllungsorientierte Lernabschnitte und Bausteine
* Erstellung von Lerneinheiten auf lern- und handlungs-psychologischer Grundlage zur Umsetzung der Erstellung von Lerneinheiten auf lern- und handlungs-psychologischer Grundlage zur Umsetzung der Bausteine, Differenzierungskonzepte innerhalb dieser Lerneinheiten für heterogene Lerngruppen.

Ergebnisse/Empfehlungen:
Erarbeitet sind derzeit:
* Gliederung der Ausbildung * Lerneinheiten z. B. zu Bausteinen aus den Lernabschnitten Zurechtfinden in einem neuen Unternehmen, Abwicklung des Einkaufs, Arbeiten im Sekretariat.

Die Lerneinheiten kommen sukzessive zum Einsatz. Die Lernwirksamkeit der Lerneinheiten ist sehr hoch.

Qualifizierung von beteiligten MitarbeiterInnen:
Die am Projekt beteiligten MitarbeiterInnen haben eine 200stündige rehapädagogische Grundqualifizierung durchlaufen bzw. absolvieren sie derzeit (Konzept BAG BBW). Der beteiligte Fachlehrer verfügt über ein sonderpädagogisches Zusatzstudium: Projektbegleitende Qualifizierung zur Lern- und Handlungsregulationstheorie, Praxisbegleitung.

Besondere Hinweise/Anmerkungen:
Die im Projekt erprobten strukturellen und didaktisch-methodischen Konzeptionen sind auf andere Berufsbereiche zu transferieren. Erfahrungen für den Elektrobereich liegen vor aus einer KOOP mit dem BBW Neckargemünd.



Beginn:

01.09.1997


Abschluss:

31.12.2000


Art:

Transnationales Projekt



Weitere Informationen


Abstract

Bigger training concept (BAUKON)

Target group:
Trainee office workers (48), commercial clerks (§25 BBiG), 10 rehabilitants altogether

Aims:
It is the aim of the project 'BAUKON to smooth the way for young people with a disability related great need of support for an individually highest possible qualification level. Priority target perspective is the completion of a recognised training career.

Concept/characteristics:
Important characteristic elements of the concept are:
* Block unit linking of the training
* Individual support within the block units on the basis of the teaching and action psychological approach
* Phases of operational experience training, placement.

Scientific support:
Evaluation of the transfer conditions of BAUKON on transnational partners.

Materials:
The following materials are in progress:
* Organisation of the commercial clerk training into action oriented teaching sections and block units
* Development of teaching units based on learning and action psychological principles for the transferal of the block units, differentiation concepts within this teaching unit for heterogeneous teaching groups.

Results/recommendations:
Presently under development are:
* Organisation of the training
*Teaching units eg. for the blocks of the learning sections
Finding ones way in a new company, management of purchases, work in the secretariate.
The teaching units come into use successively. The teaching efficacy of the teaching units is very high.

Qualification of staff involved:
The staff involved with the project have taken part in or are completing at present a 200 hour rehab paedagogic basic qualification (concept BAG BBW). The specialist teachers involved have completed a special paedagogic additional study: Project support qualification for teaching and action regulation theory, practice support.

Special tips/remarks:
The structural and didactic-methodological concepts tested in this project can be transferred into other vocational areas. Experiences in the electrical field are available as a cooperation with vocational training centre Neckargemünd, Germany.


Referenznummer:

R/FO2132


Informationsstand: 14.04.2020