Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

INCOBS - Informationspool Computerhilfsmittel für Blinde und Sehbehinderte

Ziel:

Der effiziente Umgang mit dem Computer wird immer entscheidender für die Arbeitsmarktchancen blinder und sehbehinderter Menschen. Allerdings ist dieser Personenkreis auf spezielle Hilfsmittel angewiesen, um effektiv am PC arbeiten zu können. Probleme gibt es bei der Auswahl geeigneter Computerhilfsmittel. Häufig genügen diese nicht den individuellen Arbeitsplatzanforderungen, und es mangelt an aktuellen Informationen über das Leistungsspektrum. INCOBS wird in den Jahren 1999 bis 2003 Computerhilfsmittel testen und die Ergebnisse in einer Internet-Datenbank veröffentlichen. So erhalten Hilfsmittelbenutzer und Experten wichtige Informationen zur Auswahl geeigneter Produkte. Hersteller können die Testergebnisse für Produktverbesserung nutzen.

INCOBS Datenbank:
Die Hilfsmittelteste werden gemeinsam mit Produktanbietern, spezialisierten Ausbildungseinrichtungen und versierten Anwendern durchgeführt. Es wird ein automatisiertes Testverfahren aufgebaut, um Prüfergebnisse ohne großen Zeitverlust über eine Internet-Datenbank abrufen zu können.

Was getestet wird:
Berücksichtigt werden die wichtigsten Hilfsmittel zur Computernutzung:
- Screenreader (Windowsanpassungen für Blinde),
- Brailledisplays,
- Großbildsysteme,
- Bildschirmlesegeräte,
- Lesesprechgeräte

Sprachausgaben werden als integrierter Bestandteil dieser Hilfsmittel getestet.

Praxisanforderungen berücksichtigen:
INCOBS baut auf den Erfahrungen früherer Untersuchungen zur Gebrauchstauglichkeit von Computerhilfsmitteln auf. Das Projekt wird durch ein Expertengremium unterstützt. Zu dem Produktanbieter, Berater, Ausbilder und versierte Anwender gehören. INCOBS wird vom Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung gefördert und von der DIAS GmbH, Hamburg, durchgeführt.

Ergebnisse/Veröffentlichungen:
- Testergebnisse im Internet
Die Tests machen das Marktangebot durchschaubar und fördern die Wirtschaftlichkeit und Qualität der Hilfsmittelversorgung. Erste Testergebnisse zu Großbildsystemen und Screenreadern sind bereits auf der INCOBS-Homepage veröffentlicht. Die Ergebnisse sind sowohl in Tabellenform als auch in einer reinen Textversion zugänglich. Weitere Produktgruppen werden kontinuierlich getestet.

- Handreichungen/Informationsblätter
Es liegen bereits vier Handreichungen für Computerhilfsmittel mit wichtigen Tipps zur Produktauswahl, zum Stand der Technik und hilfreichen Adressen vor:
* Screenreader (Windowsanpassungen für Blinde),
* Brailledisplays,
* Großbildsysteme,
* Bildschirmlesegeräte.

Die Informationsblätter sind im Internet abrufbar über die Internetseite der DIAS GmbH. In Schwarzschrift sind sie ebenfalls bei der DIAS GmbH erhältlich.



Beginn:

01.06.1999


Abschluss:

31.05.2003


Art:

Gefördertes Projekt


Kostenträger:


Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung, BMGS
(Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung)



Weitere Informationen


Abstract

Information pool computer aids for the blind and visually disabled (InCoBS)

Aim of the project is to improve the prerequisites for an efficient use of the work tool computer by blind and visually impaired people. This aim should be transferred onto the basis of the work results and information of the already available pilot project supported by resources from the Equalisation Fund on the testing of the usability of aids for computer access for the blind and visually impaired. In order to make the necessary information about the performance spectrum of computer aids available and to develop hints from this for product development which can be passed on to the manufacturers, the following project tasks should be carried out: screen reading equipment and reading speech equipment (integrated scanner with speech system) should come as a further product group, the test range should be extended as modules, test results should be updated, test procedures further developed as well as the spread and accessibility of the project results ensured. The transferral of these project tasks join up in establishing an information pool of computer aids for the blind and visually impaired.


Referenznummer:

R/FO2382


Informationsstand: 23.12.2016