Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Auswirkungen von Telearbeit auf Gesundheit und Wohlbefinden

Welche Faktoren bestimmen Gesundheit, Wohlbefinden, Arbeitsmotivation und Leistungsfähigkeit von TelearbeiterInnen? Welchen - im Vergleich zu betrieblichen Bildschirmarbeitsplätzen - neuen Anforderungen stehen TelearbeiterInnen gegenüber? Wie kann der Nutzen von Telearbeit für Beschäftigte und Unternehmen optimiert werden? Welchen Beitrag kann dabei der präventive Gesundheitsschutz leisten?
Diese und andere Fragen werden derzeit im Rahmen eines gemeinsamen Forschungs- und Beratungsprojektes der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) und des Instituts für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT) untersucht. Befragt werden in diesem Zusammenhang Unternehmen, Verwaltungen und einzelne TelearbeiterInnen nach Anforderungen an die Beschäftigten bei der Telearbeit.



Beginn:

01.01.1999


Abschluss:

31.12.2001


Art:

Eigenprojekt



Weitere Informationen


Abstract

Health effects of telework

Which factors determine the health, wellbeing, work motivation and performance ability of teleworkers? What - in comparison with business computer workplaces - new demands face teleworkers? How can the use of telework be optimised for those employed and businesses? What contribution has preventive medical protection in this?
These and other questions are being discussed at present as part of a combined research and advisory project of the Federal German Office of Work Protection and Occupational Medicine (BAuA) and the Institute of Future Studies and Technology Assessment (IZT). In this regard businesses, administrations and individual teleworkers are being questioned about the demands on those employed in telework.


Referenznummer:

R/FO2386


Informationsstand: 30.06.2003