Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

REGINE - REGIonale NEtzwerke zur beruflichen Rehabilitation (lern-)behinderter Jugendlicher, Wissenschaftliche Begleitung der BAR-Modellinitiative

In der Modellinitiative werden neuartige wohnortnahe Ausbildungsangebote für (lern-) behinderte Jugendliche erprobt.

Ziele der wissenschaftlichen Begleitung:

Beitrag zur
- Konzeptentwicklung und -präzisierung,
- Implementation und
- Qualitätssicherung des neuen Ausbildungsangebotes (formative Evaluation)

Beurteilung von
- Effektivität (Wirksamkeit) und
- Effizienz (Wirtschaftlichkeit) der Maßnahmen (summative Evaluation) unter Berücksichtigung der
- vorgegebenen Ziele des Modellvorhabens
- der Rahmenbedingungen und projektimmanenten Strukturen und Prozesse

Beurteilung von Möglichkeiten und Grenzen sowie Transfer des Modells in ein allgemeines teilstationäres Reha-Konzept.

Folgeprojekt



Beginn:

01.07.1998


Abschluss:

31.12.2003


Art:

Gefördertes Projekt


Kostenträger:


Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung - BMGS
(Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung - BMA)



Weitere Informationen


Abstract

REGINE;REGIonal NEtwork for vocational rehabilitation of teenagers with (learning) disabilities;scientific support of the BAR pilot initiative

In the pilot initiative new close to residence training offers for teenagers with (learning) disabilities will be tested. Aim of the scientific support:

* Contribution to
- Concept development and precising,
- implementation and quality assurance of the new training offer (formative evaluation)

* Assessment of
- Effectivity (efficacy) and
- efficiency (economic possibilities) of the measures (summative evaluation)
taking into account the
- given aims of the pilot project
- the framework conditions and project imminent structures
and processes

* Assessment of the possibilities and boundaries as well as the transferral of the pilot project into a general partly inpatient rehab concept.


Referenznummer:

R/FO2667


Informationsstand: 04.12.2019