Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Chronische Rückenschmerzen - Evaluation der Effektivität konventioneller Physiotherapie bei chronischen Rückenschmerzen (CLBP)

Die volkswirtschaftliche Bedeutung chronischer Rückenschmerzen ist weithin bekannt. In der Forschung steht die Entwicklung effektiver Maßnahmen zur Vorbeugung und Therapie bei der Chronifizierung von Rückenschmerzen im Mittelpunkt. So existieren in der stationären medizinischen Rehabilitation multiple akzeptierte Therapieverfahren, die bisher in ihrer Wirksamkeit in diesem speziellen Setting wissenschaftlich noch nicht überprüft sind. In der vorliegenden Therapiestudie soll die Effektivität zweier konventioneller physiotherapeutischer Maßnahmen (Einzel-Krankengymnastik sowie spezifische Massagebehandlung) bei Patienten mit chronischen Rückenschmerzen überprüft werden.

Es handelt sich um eine randomisiert kontrollierte Studie (RCT). Die Studienteilnehmer (Versicherte der bayerischen LVA´en während einer 4-wöchigen Rehabilitationsbehandlung wegen chronischer Rückenschmerzen) erhalten neben einer Standardbehandlung entweder eine der Interventionsbehandlungen oder die Kontrollbedingung. Erfasst werden 4 Messzeitpunkte (Beginn und Ende der Reha-Behandlung sowie Katamnesen nach 6 und 12 Monaten). Neben der Funktionskapazität (Hauptkriterium) werden mögliche Prädiktoren für die individuell effektivste Therapiemethode untersucht. Zur Überprüfung werden multiple Messverfahren eingesetzt.



Beginn:

01.05.2003


Abschluss:

30.04.2005


Art:

Verbundprojekt / Gefördertes Projekt / Studie


Kostenträger:


Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. - DLR Projektträger des BMBF



Weitere Informationen


Abstract

Low Back Pain - Evaluation of the Effectiveness of Physiotherapy Treatment for Chronic Low Back Pain

The enormous health economic relevance of disorders of the musculo-skeletal system for public inpatient rehabilitation in Germany is well-known. Although there is a multitude of trials on treatment of low back pain which show the efficacy of active and multimodal treatment approaches, the results with conventional physiotherapeutic management, such as single physiotherapy and massage therapy, are inconsistent and controversial. Furthermore, none of the studies has been carries out in an inpatient rehabilitation setting, where a variety of treatment methods is considered to reduce symtoms and to be effective in improvement of functional limitations.

In this study, we investigate the effectiveness of conventional physiotherapy approaches in an inpatient rehabilitation setting. We propose a randomized, controlled trial (RCT) with a 6- and 12-months follow-up with a sample of patients with chronic low back pain. The will be treated with one of 2 conventional physiotherapeutic methods (single physiotherapy and massage therapy), or with a control-treatment.

Functional capacity (main outcome) and psychological variables will be assessed to find out predictors for a good response to a particular treatment method.


Referenznummer:

R/FO2880


Informationsstand: 14.04.2020