Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Train-the-Trainer Seminare für das kognitiv-verhaltenstherapeutische Interventionsprogramm 'Back to Balance'

Ziel dieses Projektes ist die Implementation von Patientenschulung in die rehabilitative Praxis für Patienten mit chronischen Rückenschmerzen in der orthopädischen Rehabilitation und der ambulanten Nachsorge.

Dieses Umsetzungsprojekt knüpft an eine Studie des Forschungsverbundes Norddeutschland aus der zweiten Förderphase an. In dieser Studie wurde in zwei orthopädischen Rehabilitationskliniken gezeigt, dass die rehabilitative Standardbehandlung bei erstmalig bandscheibenoperierten Patienten durch das ergänzende kognitiv-verhaltenstherapeutische Behandlungsmodul 'Back-to Balance' verbessert werden kann. Das Interventionsprogramm 'Back to Balance', welches in manualisierter Form vorliegt, zielt darauf ab, bei Patienten in einem frühen Stadium des Rückenschmerzes eine Chronifizierung zu verhindern. Die Adaptation für Patienten mit chronischen Rückenschmerzen erscheint ohne größere Schwierigkeiten machbar. Im Umsetzungsprojekt sollen im Rahmen von Train-the-Trainer-Seminaren 120 Psychologen so geschult werden, dass sie das kognitiv-verhaltenstherapeutische Behandlungsmodul 'Back-to Balance' in stationären orthopädischen Rehabilitationskliniken anwenden können. Darüber hinaus wird in Zusammenarbeit mit der LVA Hamburg die Etablierung des Programms im Rahmen der ambulanten Nachbetreuung angestrebt.



Beginn:

01.01.2005


Abschluss:

31.12.2007


Art:

Gefördertes Projekt / Umsetzungsprojekt / Studie


Kostenträger:


Deutsche Rentenversicherung Bund:
Förderschwerpunkt Rehabilitationswissenschaften



Weitere Informationen


Referenznummer:

R/FO3226


Informationsstand: 03.04.2020