Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Der Tour-Planer - Ein Planspiel für die berufliche Rehabilitation

Im Kontext von Kompetenzmessverfahren hinsichtlich der Eignung des einzelnen Rehabilitanden für spezifische Berufe und Umschulungen (Reha-Assessment) bzw. im Zusammenhang mit Qualitätsmanagement bzgl. der Überprüfung der Güte von Trainingsmaßnahmen findet die Diagnostik von Planungskompetenz in der beruflichen Rehabilitationspsychologie ein breites Interesse. In diesem Sinne wird mit dem Tour-Planer ein Planspiel zur Messung von Planungskompetenz entwickelt, das mit der entsprechenden Anpassung insbesondere für die berufliche Rehabilitation psychisch vorerkrankter Klienten Anwendung finden soll. Der Spieler hat die Aufgabe, unter Berücksichtigung verschiedener Regeln, mit Unterstützung durch ein Spielbrett, eine Sightseeing-Tour durch eine fiktive Stadt zu planen.

Validierungsuntersuchungen weisen daraufhin, dass der Tour-Planer Planungskompetenz misst. Es konnten Zusammenhänge mit Organisationsfähigkeit und im Sinne der Informationsverarbeitungskapazität Zusammenhänge mit Arbeitsgedächtnis, Merkfähigkeit, der Fähigkeit Regeln zu erkennen sowie Intelligenz nachgewiesen werden. Hypothesenkonform bilden sich keinerlei Zusammenhänge zu Leistungsmotivation ab. Unter Berücksichtigung einer spezifischen Passung des Verfahrens für Rehabilitanden schätzen diese ihre Befindlichkeit nach Bearbeitung des Planspiels signifikant positiver ein als nach der Bearbeitung eines entsprechenden Intelligenztests.



Weitere Informationen


Referenznummer:

R/FO3264


Informationsstand: 19.09.2017