Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Ursachen geringerer Patientenzufriedenheit mit Aspekten der Rehabilitationsplanung und -zielsetzung in der stationären Rehabilitation

Die vorliegende Studie zielt darauf, Ursachen geringerer Patientenzufriedenheit mit Aspekten der Rehabilitationsplanung und -zielsetzung zu analysieren, mögliche Qualitätsdefizite in diesem Bereich zu identifizieren und empirisch begründete Vorschläge zur Problemlösung aufzuzeigen. Für die Analysen steht ein Datensatz aus dem Qualitätssicherungsprogramm der Deutschen Rentenversicherung Bund ( Patientenbefragung, somatischer Bereich 2003-2004) zur Verfügung. Die Analyse besteht aus einem quantitativen und einem qualitativen Teil.

Ziel des quantitativen Teils ist es, mittels Regressionsanalysen und Mehrebenenanalysen die Ausprägung der Zufriedenheit mit der Zielerreichung durch personelle und strukturelle Prädiktoren vorherzusagen und unter Berücksichtigung der Einrichtungsvarianz Kliniken am oberen und unteren Spektrum dieser Zufriedenheitsskala zu identifizieren. In ausgewählten Rehabilitationseinrichtungen sollen anschließend Patienteninterviews Aufschluss über mögliche Qualitätsunterschiede der Einrichtungen geben aber auch mögliche Verständnisprobleme der Items aufzeigen.


Art:

Gefördertes Projekt / Studie


Kostenträger:


Deutsche Rentenversicherung Bund



Weitere Informationen


Referenznummer:

R/FO3346


Informationsstand: 28.05.2020