Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Auswirkungen der Einführung des Basisdokumentationssystems MEGAREDO auf Behandlungsqualität und Behandlungsergebnis von Rehabilitationsleistungen bei gastroenterologisch-metabolischen Erkrankungen

Das Basisdokumentationssystem MEGAREDO wurde speziell für den Bereich der Stoffwechsel- und Verdauungs-Krankheiten konzipiert und ermöglicht die systematische Erhebung rehabilitationsrelevanter Daten sowohl bei Ärzten als auch bei Patienten. Es besteht aus mehreren Modulen, die neben zum Teil diagnosespezifischen Details und einem Screening auf Alkoholprobleme Basisinformationen zur Rehabilitationsbedürftigkeit, krankheitsbezogenen Angst, Depressivität, Krankheitsbewältigung, Erwerbssituation sowie zu den Reha-Zielen der Patienten liefern.

Im Rahmen einer prospektiven, kontrollierten Studie, die an drei Kliniken durchgeführt wird, wird der Einfluss der Patientenmodule auf den Rehabilitationsprozess und das -ergebnis untersucht. Es wird erwartet, dass der Einsatz von MEGAREDO zu einer Verbesserung der Zuweisung zu psychosozialen Therapieangeboten sowie zu einer verbesserten Darstellung psychosozialer und arbeitsplatzbezogener Probleme im Entlassungsbericht führt. Darüber hinaus wird geprüft, ob sich durch den Einsatz von MEGAREDO die Zufriedenheit mit der Rehabilitation verändert.

Die Untersuchung wird je Klinik mit drei Patientengruppen durchgeführt, von denen zwei Experimentalgruppen sind und eine als Kontrollgruppe fungiert. Teilnehmer in den beiden Experimentalgruppen erhalten MEGAREDO-Eingangs- und Abschlussfragebögen sowie eine modifizierte Version des DRV-Fragebogens zur Beurteilung der Rehabilitation. Die MEGAREDO-Bögen einer Gruppe werden den behandelnden Ärzten ausgehändigt, die der anderen Gruppe dagegen nicht. Die Kontrollgruppe erhält lediglich den Beurteilungsbogen. Für Gruppenvergleiche sind Chi-Quadrat-Verfahren, Varianzanalysen und t-Tests vorgesehen sowie zur Beurteilung der Entlassungsberichte eine speziell auf die Fragestellung zugeschnittene Version des Peer Reviews. Im Hinblick auf eine spätere Installation des gesamten MEGAREDO-Systems und seine Integration in den Tagesablauf werden während dieser Studienphase auch die klinik-spezifischen Bedingungen und Ressourcen eruiert.



Beginn:

01.01.2006


Abschluss:

31.12.2007


Art:

Gefördertes Projekt / Studie


Kostenträger:


Deutsche Rentenversicherung Bund
Deutsche Rentenversicherung Oldenburg-Bremen



Weitere Informationen


Abstract

Influence of the patients' questionnaire MEGAREDO on the process and outcome of rehabilitation

The basic documentation system MEGAREDO has been designed especially for the concerns of metabolic diseases and gastroenterology in order to provide a service allowing the systematic collection of data from doctors as well as from patients. Consisting of various questionnaire modules, some of which are specific for certain diseases, it offers an alcohol screening test and furnishes basic information regarding the need of rehabilitation, disease-related anxiety, depression, coping, occupational situation and patients' objectives.

Within the scope of a prosepective, controlled study carried out at three rehabilitation centers the influence of the patients' questionnaires on the process and outcome of the rehabilitation are examined. It is expected that the use of MEGAREDO will lead to improvements concerning the correct assignment of patients to psychosocial therapies as well as the description of psychosocial and work-related problems in the letter of dismission. Furthermore, it is tested if patients' satisfaction with the rehabilitation measures change due to the use of MEGAREDO.

For the study, patients from each clinic are divided into three groups, two of which are experimental groups and one is the control group. Participants in the experimental groups are given the MEGAREDO admission and dismission questionnaires as well as an adapted version of the DRV questionnaire for judgement of the rehabilitation. MEGAREDO questionnaires received from one group are handed out to the doctors in charge of treatment; those received from the other group are held back. The control group is given the judgement questionnaires only. Statistical methods chosen for group comparisons include chi-square, ANOVA and t-test. The letters of dismission will be judged by means of an adapted peer review procedure. With regard to a later implementation of the complete MEGAREDO system and its integration into the daily procedures, clinic-specific conditions and ressources are also checked during this study phase.


Referenznummer:

R/FO3406


Informationsstand: 21.06.2018