Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Methodenzentrum

Hintergrund und Zielsetzung:

Das Methodenzentrum des Forschungsverbundes betreut die Verbundprojekte und kooperierenden Einrichtungen in forschungsmethodischen und forschungspraktischen Fragen zur Sicherstellung der methodischen Qualität der projektinternen und projektübergreifenden Forschungsprozesse sowie der Initiierung und Förderung rehabilitationswissenschaftlicher Strukturen in der Verbundregion.

Aufgabenbereiche:
1. Die forschungsmethodische und statistische Beratung und Betreuung bei der Planung, Beantragung und Durchführung von Forschungsvorhaben sowie die Unterstützung bei der Interpretation, der kritischen Reflexion und der Dissemination von Forschungsbefunden soll die Anhebung des methodischen Standards rehabilitationswissenschaftlicher Forschung in der Verbundregion fördern. Die Service-Leistungen richten sich an die Verbundprojekte und Interessenten aus kooperierenden Rehabilitationseinrichtungen.
2. Neben der Durchführung eigener Forschungsvorhaben werden projektübergreifende Fragestellungen wie Non-Responder-Analysen, Re-Analysen rehabilitationswissenschaftlicher Assessmentinstrumente und Modelle der zielorientierten Ergebnismessung bearbeitet. Zudem wird ein Dienstleistungskonzept eingeführt, dass zur langfristigen Refinanzierung des Methodenzentrums beitragen soll.
3. Das forschungsmethodische Fortbildungsangebot umfasst Methodenseminare als praxisnahe Basis- und Fortgeschrittenenkurse sowie Workshops zu rehabilitationswissenschaftlichen Fragestellungen, die für Verbundteilnehmer und Interessen aus kooperierenden Rehabilitationseinrichtungen offen stehen.
4. Das Methodenzentrum organisiert und betreut die internetbasierten Kommunikationsstrukturen wie die www-Seiten und E-Mail-Verteiler des Verbundes und des Förderschwerpunktes. Zu diesem Aufgabenbereich gehört die Wartung eines geschützten Arbeitsbereiches im Internet (Basic Support of Cooperative Work, BSCW).

Das Methodenzentrum kooperiert eng mit den Methodenprojekten der anderen Forschungsverbünde zur Weiterentwicklung und Empfehlung methodischer Standards für die Rehabilitationswissenschaften, die Bereitstellung von Datensätzen für verbündeübergreifende Meta- und Re-Analysen sowie für die Norminierung von Messinstrumenten.

Forschungsverbund Freiburg



Beginn:

01.05.1998


Abschluss:

31.12.2004


Art:

Verbundprojekt / Gefördertes Projekt


Kostenträger:


Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. - DLR Projektträger des BMBF
Deutsche Rentenversicherung Bund



Weitere Informationen


Referenznummer:

R/FOFVB3Q2


Informationsstand: 13.06.2018