Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Optimierung des Rehabilitationserfolges bandscheibenoperierter Patienten durch ein ergänzendes kognitiv-verhaltenstherapeutisches Behandlungsprogramm

Hintergrund:

Rückenschmerzen stellen seit geraumer Zeit ein großes sozialmedizinisches Problem dar. Andererseits existieren eindeutige Hinweise dahingehend, dass die Zielsetzungen der medizinischen Rehabilitation nur partiell erreicht wird. Auch für die Teilgruppe der bandscheibenoperierten Patienten wird nur bei einem Teil (je nach Studie und betrachtetem Erfolgskriterium 40% bis 80%) der angestrebte Erfolg erreicht. Es ist bekannt, dass ein substantieller Anteil dieser Patientengruppe gravierende Rückfälle erlebt und über verschiedene körperliche und psychische Beschwerden sowie eingeschränkte Lebensqualität klagt und das Ziel einer beruflichen Reintegration nicht erreicht. In klinischen Studien zeigten eine Reihe von psychologischen (das heißt insbesondere verhaltensmedizinischen) Behandlungsprogrammen gute Wirksamkeit.

Ziele und Fragestellungen:

Es soll geprüft werden, inwieweit die bisherige rehabilitative Standardbehandlung bei erstmalig bandscheibenoperierten Patienten in zwei orthopädischen Rehabilitationskliniken durch ein ergänzendes kognitiv-verhaltens-therapeutisches Behandlungsmodul (Intervention) verbessert werden kann.

Studiendesign:

Die Therapiestudie ist als kontrolliert, bizentrisch und prospektiv angelegt. Die Vorerhebungen beider Kliniken zeigen, dass pro Klinik und Jahr etwa 220 Patienten den Kriterien, wie Zustand nach erster Bandscheiben-Operation im LWS-Bereich, Alter (zwischen 20 und 60 Jahre alt) und berufstätig, entsprechen. Um eine potentielle Verbesserung der spezifischen Intervention zuschreiben zu können, wird eine zweite Kontrollgruppe (Kontrollbedingung MK) eingeführt, die im Umfang dieser gleicht.

Studienplan in der Klinik - Rehaklinik Damp:
12 Wochen Kontrollbedingung St 12 Wochen Kontrollbedingung MK 2 Wochen Pause
12 Wochen Intervention
2 Wochen Pause
12 Wochen Kontrollbedingung MK
2 Wochen Pause
12 Wochen Intervention
12 Wochen Kontrollbedingung St

Rheumazentrum Bad Bramstedt:
12 Wochen Kontrollbedingung St
12 Wochen Intervention
2 Wochen Pause
12 Wochen Kontrollbedingung MK
2 Wochen Pause
12 Wochen Intervention
2 Wochen Pause
12 Wochen Kontrollbedingung MK
12 Wochen Kontrollbedingung St

Umsetzungsprojekt
Forschungsverbund Norddeutschland



Beginn:

01.10.2001


Abschluss:

30.09.2004


Art:

Verbundprojekt / Gefördertes Projekt / Studie


Kostenträger:


Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. - DLR Projektträger des BMBF
Deutsche Rentenversicherung Bund



Weitere Informationen


Referenznummer:

R/FOFVB5B4


Informationsstand: 09.04.2020