Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Arbeitslosigkeit und selbst berichteter Gesundheitszustand in Kanada und den Vereinigten Staaten

Dieses Projekt bezieht sich auf einen Vergleich zwischen Kanada und den USA hinsichtlich der Beziehung von Arbeitslosigkeit und Selbsteinschätzung des persönlichen Gesundheitszustandes, wobei die kanadische 'National Population Health Survey' und die amerikanische 'Panel Study of Income Dynamics' zugrunde gelegt werden. Ziel der Analyse ist es, Umfang und Ausrichtung dieser Beziehung näher zu bestimmen, wobei andere relevante Einflüsse (wie Höhe des Arbeitslosengeldes) berücksichtigt werden. Zur Anwendung kommen unterschiedliche Verfahren aus der Ökonometrie, um festzustellen, ob die Beziehung zwischen Arbeitslosigkeit und Gesundheit primär durch den Aussonderung von Arbeitern mit schlechtem Gesundheitszustand bestimmt wird.

Ergebnisse: Liegen noch nicht vor.

Bedeutung: Dieses Projekt wird politisch relevante Informationen über mögliche Faktoren liefern, welche die Beziehung zwischen Arbeitslosigkeit und Gesundheit beeinflussen (sowohl im internationalen als auch im nationalen Vergleich). Damit soll eine fundierte Basis geschaffen werden, um einzuschätzen, ob diese Beziehung primär durch den Wechsel von Arbeitern mit schlechtem Gesundheitszustand in die Arbeitslosigkeit bestimmt wird.



Beginn:

01.09.1997


Abschluss:

31.07.1998


Art:

Eigenprojekt


Kostenträger:


Institute for Work & Health
250 Bloor Street East, Suite 702
Toronto, ON
M4W 1E6
Tel: (416) 927-2027
Fax: (416) 927-4167
Internet: http://www.iwh.on.ca



Weitere Informationen


Abstract

Unemployment and Self-Reported Health Status in Canada and the United States

This project involves a Canada U.S. comparison of the association between unemployment and self-reported health status, using the National Population Health Survey from Canada and the Panel Study of Income Dynamics from the United States. The analyses will seek to determine the magnitude and direction of the relationship and contextual factors (like the generosity of unemployment-insurance benefits) that influence the relationship. As well, the project will use a number of econometric techniques to determine if the relationship between unemployment and health can be determined primarily by the selection of unhealthy workers into unemployment.
Findings: None to date.
Significance: This project will provide policy relevant information regarding potentially modifiable factors that influence the relationship between unemployment and health (using both cross-national and within-country comparisons) and provide a rigorous base on which to assess whether the relationship between unemployment and health can be determined primarily by the selection of unhealthy workers into unemployment.


Referenznummer:

RE00025VS


Informationsstand: 19.06.1998