Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Fortgeschrittenes multidisziplinäres Trainingsprogramm für die Erforschung von Rehabilitationsergebnissen

In der Ergebnisforschung werden komplexe wissenschaftliche Methodologien und Wissensgebiete gruppiert, die sich mit Fragen der Wirksamkeit und Kosteneffektivität der praktischen Rehabilitation beschäftigen. In diesem Projekt wird das Forschungs-
Ausbildungsprogramm neu strukturiert, um die wissenschaftliche Grundlage für die bei dem Patienten erzielten Ergebnisse sowie die Effektivität der Rehabilitation in der Praxis einzubeziehen.
Die folgenden drei Forschungs- und Ausbildungsbereiche sind unterteilt in spezifische Trainingseinheiten unter Aufsicht erfahrener Forschungsbetreuer:
(1) allgemeine Ergebnisse und Forschung auf dem Gebiet der Rehabilitationsdienste, einschließlich funktioneller Assessments, Richtlinien für die Praxis, Gesundheitspolitik sowie Wirtschaftswissenschaften und Soziologie mit behindertenbezogener Ausrichtung;
(2) Untersuchungen von Gemeinschafts-Interventionsprogrammen, einschließlich Tageskliniken, Erstversorgung, Programme für selbstbestimmtes Leben, geriatrische Rehabilitation und alternative Medizin; sowie
(3) medizinische und neuropsychologische Ergebnisforschung, ferner Studium spezifischer pathologischer Befunde oder Interventionen und deren Zusammenhang mit funktionellen Ergebnissen.
Das Programm bietet Forschungstraining auf hohem Niveau für jährlich drei oder mehr Teilnehmer (PhD oder MD) im allgemeinen für die Dauer von 2 Jahren; eventuell wird auch ein Dissertant gefördert. Das multidisziplinäre Programm umfaßt die wichtigsten der mit Rehabilitation und Ergebnisforschung verwandten Fachgebiete.



Beginn:

01.03.1997


Abschluss:

28.02.2002


Art:

Studie


Kostenträger:


U.S. Department of Education
National Institute on Disability and Rehabilitation Research (NIDRR)
600 Independence Avenue SW
Washington DC 20202
USA



Weitere Informationen


Abstract

Advanced Multidisciplinary Training Program in Rehabilitation Outcomes Research

Outcomes research designates a group of interrelated scientific methodologies and domains of knowledge that address issues of the effectiveness and cost-effectiveness of rehabilitation in practice. This project redesigns the research training program to address the scientific basis of patient outcomes and the effectiveness of rehabilitation in practice.
Three areas of research and training, each with several specific training tracks under experienced research mentors,
include:
(1) general outcomes and rehabilitation services research, including functional assessment, practice guidelines, disability economics, health policy, and disability sociology;
(2) studies of community intervention programs, including outpatient clinics, primary care, independent living programs, geriatric rehabilitation, and alternative medicine; and
(3) medical and neuropsychological outcomes research, involving study of specific pathologies or interventions and their relationships to functional outcomes. The program provides advanced research training to three or more PhD or MD fellows each year, usually for a 2-year term; a predoctoral student at the dissertation level may also be supported. The program is multidisciplinary, including all of the major disciplines associated with rehabilitation and with outcomes research.
NIDRR program officer: Theresa San Agustin, MD


Referenznummer:

RENARIC25


Informationsstand: 15.04.1998