Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Bundesteilhabegesetz nachbessern und volle Teilhabe ermöglichen

Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutscher Bundestag


Quelle:

Deutscher Bundestag - Drucksachen, 2018, Drucksache 19/5907, 20.11.2018, Köln: Bundesanzeiger, ISSN: 0722-8333


Jahr:

2018



Link(s):


Link zu dem Antrag an den Bundestag (PDF | 174 KB)


Abstract:


Das von Schwarz-Rot verabschiedete Bundesteilhabegesetz war für viele behinderte Menschen eine Enttäuschung. Es hat das Versprechen, Menschen mit Behinderungen aus dem System der Sozialhilfe herauszuführen und die Vorschriften über die Eingliederungshilfe zu einem modernen Teilhaberecht umzugestalten, nicht eingelöst. Dabei ist Deutschland durch Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention dazu verpflichtet, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass Menschen mit Behinderungen selbstbestimmt leben und ihr Recht auf gleichberechtigte Teilhabe in allen Lebensbereichen wahrnehmen können.

Damit jeder behinderte Mensch die Unterstützung bekommt, die er benötigt, muss das Gesetz umfassend überarbeitet werden.

In unserem Antrag legen wir unter anderem dar, wie sichergestellt werden kann und muss, dass:
- jede/r die Leistungen erhält, die sie/er zur Teilhabe benötigt.
- Leistungsberechtigten ein echtes Wunsch- und Wahlrecht erhalten - sowohl hinsichtlich der Leistungsart als auch des Ortes der Leistungserbringung.
- Leistungsansprüche sich am tatsächlichen Bedarf des jeweiligen Menschen mit Behinderung orientieren.
- Menschen, die Bedarfe sowohl im Bereich der Eingliederungshilfe als auch im Bereich der Pflege haben, nicht durch das BTHG nicht schlechter gestellt werden.
- Leistungen zur Teilhabe müssen unabhängig von Einkommen und Vermögen der Leistungsberechtigten gewährt werden.

[Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Dokumente & Recherche
Dokumentations- und Informationssystem des Deutschen Bundestags (DIP)
Homepage: https://www.bundestag.de/drs

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

BTDR0189


Informationsstand: 13.03.2019

in Literatur blättern