Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

DIN 32977 Behinderungsgerechtes Gestalten; Begriffe und allgemeine Leitsätze

DIN 32977-1:1992-07



Sammelwerk / Reihe:

DIN-Norm


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutsches Institut für Normung e.V. (DIN)


Quelle:

Berlin: Beuth, 1992, Stand: Juli 1992, 4 Seiten


Jahr:

1992



Abstract:


Die Norm gilt für technische Erzeugnisse und für nicht gegenständliche Maßnahmen. Zweck der Norm ist die Vermittlung von Grundlagen für das behinderungsgerechte Gestalten technischer Erzeugnisse und für nicht gegenständliche Maßnahmen unter Berücksichtigung geltender normativer Vorgaben und anerkannter Regeln von Wissenschaft und Technik, um die berufliche und gesellschaftliche Eingliederung beziehungsweise Wiedereingliederung Behinderter zu fördern.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Weitere DIN-Normen




Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Beuth Verlag
Homepage: https://www.beuth.de/de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/DIN32977


Informationsstand: 26.06.2012

in Literatur blättern