Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

DIN 32985 Fahrzeuggebundene Rampen für Rollstuhlbenutzer und andere mobilitätsbehinderte Personen - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfung

DIN 32985:2012-03



Sammelwerk / Reihe:

DIN-Norm


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutsches Institut für Normung e.V. (DIN)


Quelle:

Berlin: Beuth, 2012, Ausgabe 2012-03


Jahr:

2012



Abstract:


Diese Norm legt die sicherheitstechnischen Anforderungen für mit dem Fahrzeug beziehungsweise Verkehrsmittel (im Folgenden Fahrzeug genannt) verbundene oder zum Fahrzeug gehörende Rampen für Rollstuhlbenutzer und andere mobilitätsbehinderte Personen fest.

Die Rampen können kraft- oder handbetrieben oder handbetätigt sein.

Fahrzeuge im Sinne dieser Norm sind:
- Schienenfahrzeuge; zum Beispiel Eisenbahnen, U- und S-Bahnen, Straßenbahnen, Bahnen besonderer Bauart;
- Kraftomnibusse ab Fahrzeugklasse M2. DIN 75078-1 ist nicht Bestandteil dieser Norm.

In den Abschnitten 5 bis 8 sind sicherheitstechnische Festlegungen im Sinne des Gesetzes über technische Arbeitsmittel (Gerätesicherheitsgesetz) enthalten. Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 053-01-05 AA 'Lifter' im Normenausschuss Rettungsdienst und Krankenhaus (NARK) im DIN Deutsches Institut für Normung e. V. erarbeitet.

Die Norm ist Ersatz für DIN 32985 Berichtigung 1:2005-02 und DIN 32985:2004-04.

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN 32985:2004-04 und DIN 32985 Berichtigung 1:2005-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) DIN 32985 Berichtigung 1:2005-02 wurde eingearbeitet;
b) die im Anwendungsbereich betroffenen Fahrzeuge wurden präzisiert: Schienenfahrzeuge und Kraftomnibusse ab Fahrzeugklasse M2 aufgenommen sowie Personenkraftwagen gestrichen;
c) Übergänge bei handangetriebenen und kraftangetriebenen Rampen festgelegt; d) Norm redaktionell überarbeitet.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Weitere DIN-Normen | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Beuth Verlag
Homepage: https://www.beuth.de/de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/DIN32985


Informationsstand: 27.06.2012

in Literatur blättern