Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Vorlesesysteme


Sammelwerk / Reihe:

INCOBS Online-Leitfaden - Produktgruppen


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

INCOBS Standardtechnologien - Modellvorhaben zur Nutzbarkeit von Standardtechnologien am Arbeitsplatz; Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV)


Quelle:

Hamburg: Eigenverlag, Online-Ressource, 2013


Jahr:

2013



Link(s):


Ganzen Text lesen (HTML)
Ganzen Text lesen (Stand: Juni 2007) (PDF | 264 KB)


Abstract:


Der INCOBS-Leitfaden informiert detailliert über die Produktgruppe der Vorlesesysteme. Vorlesesysteme werden genutzt, um gedruckten Text in Sprache umzuwandeln. Es gibt geschlossene Systeme, die Scanner und Sprachausgabe in einem Gerät vereinen, und offene Systeme, die aus mehreren Komponenten bestehen und an den PC angeschlossen werden. So wird auch eine Weiterverarbeitung des Textes möglich.

Vorlesesysteme, häufig auch Lesesysteme oder Lesesprechgeräte genannt, werden von blinden und hochgradig sehbehinderten Menschen genutzt, um sich gedruckte Texte vorlesen zu lassen. Die zu lesenden Dokumente werden eingescannt, von einer Texterkennungssoftware verarbeitet und anschließend von der Sprachausgabe wiedergegeben. Auf diese Weise können neben Büchern und Zeitschriften auch Bankauszüge, Rechnungen und andere Dokumente gelesen werden.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Zeichenlesegeräte | REHADAT-Hilfsmittel
Produkte mit Vorlesefunktion | REHADAT-Hilfsmittel




Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


INCOBS c/o DIAS GmbH
Homepage: https://www.incobs.de/startseite.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/EPUB0006


Informationsstand: 07.03.2018

in Literatur blättern