Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Bildungsurlaub für behinderte und nichtbehinderte Menschen

Erfahrungsberichte



Sammelwerk / Reihe:

Schriftenreihe des Landes Niedersachsen, Band 16/4


Autor/in:

Eggert, Dietrich; Luig, Eva-Maria; Baumann, Andrea [u. a.]


Herausgeber/in:

Der Behindertenbeauftragte des Landes Niedersachsen


Quelle:

Hannover: Eigenverlag, 1996, 101 Seiten: DIN-A4, Broschur


Jahr:

1996



Abstract:


Band 4 der Reihe Integration in der Praxis ergänzt die bisher vorgelegten Broschüren um den Bereich aktiver Bildung- und Freizeitgestaltung Behinderter und Nichtbehinderter in Niedersachsen. Dieser Band soll dazu beitragen, Behinderte wie Nichtbehinderte zu gemeinsamen Bildungs- und Freizeitaktivitäten aufzufordern.

Inhalt:

1) Bildungsurlaub - eine mögliche Form der Erwachsenenbildung für Menschen mit geistiger Behinderung am Beispiel der Volkshochschule Hannover
2) Bildungsurlaub: Gemeinsam leben lernen - Behinderte und Nichtbehinderte lernen gemeinsam miteinander lernen
3) Bildungsurlaub: Gegen den grauen Alltag - farbiges Gestalten von Stoffen und Papier
4) Bildungsurlaub: Wie funktioniert die Stadt, in der wir leben?
5) Bildungsurlaub: Hannover-Kultour
6) Fünf Jahre Bildungsurlaube für Behinderte und Nichtbehinderte - aus der Sicht einer Mitarbeiterin der Volkshochschule Hannover


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur




Bezugsmöglichkeit:


Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen Niedersachsen
Homepage: http://www.behindertenbeauftragter-niedersachsen.de/index.ph...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/GL0912


Informationsstand: 14.05.1997

in Literatur blättern