Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

IMBA - Grundlage für die interdisziplinäre gutachterliche Abklärung der beruflichen Eignung

Vortrag auf dem Dreizehnten Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 8. bis 10. März 2004 in Düsseldorf



Autor/in:

Wallrabenstein, Helmut; Pechtold, Norbert; Hallwachs, M. [u. a.]


Herausgeber/in:

Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR)


Quelle:

Deutsche Rentenversicherung, 2004, Sonderausgabe, Seite 351-353, Bad Homburg v. d. H.: WDV Wirtschaftsdienst


Jahr:

2004



Abstract:


Es wird eine neue Gutachtenkonzeption zur Abklärung der beruflichen Eignung bei notwendiger Neuorientierung im Erwerbsleben vorgestellt.

Innovativ sind dabei die Nachvollziehbarkeit und die Transparenz des Vergleichs zwischen den Fähigkeiten des Rehabilitanden und den beruflichen Anforderungen. Zu diesem Zweck wird das Profilvergleichssystem IMBA eingesetzt, das die Erstellung eines integrierten interdisziplinären Gutachtens ohne fachspezifische Aufgliederung ermöglicht. Die Voraussetzungen für die Anwendung von IMBA werden angegeben.

Seit Anfang des Jahres 2004 wird diese neue Form der Begutachtung im Berufsförderungswerk Hamburg eingesetzt. Es wird überprüft, ob sie sich bewährt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Projekte zu IMBA | REHADAT-Forschung
Sammelwerk '13. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Selbstkompetenz - Weg und Ziel der Rehabilitation' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Ueber-uns-...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/GL133339


Informationsstand: 15.04.2004

in Literatur blättern