Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Wahl zur Schwerbehindertenvertretung 2006


Sammelwerk / Reihe:

BDAktuell, Band 16


Autor/in:

Schütt, Kristina


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2006, 1. Auflage, Stand: Juni 2006, 103 Seiten, ISBN: 3-936074-42-9; 978-3-936074-42-0


Jahr:

2006



Abstract:


Die Schwerbehindertenvertretung soll die Eingliederung schwerbehinderter Menschen in den Betrieb fördern, ihre Interessen im Betrieb vertreten und ihnen beratend und helfend zur Seite stehen. Nach Ablauf der letzten vierjährigen Amtsperiode finden im Herbst 2006 in der Zeit vom 1. Oktober bis 30. November wieder die regelmäßigen Wahlen zur Schwerbehindertenvertretung statt.

In allen Betrieben, in denen mindestens fünf Schwerbehinderte nicht nur vorübergehend beschäftigt werden, sind von den Schwerbehinderten neue Schwerbehindertenvertretungen zu wählen. Dafür soll diese Broschüre eine Hilfestellung für die Beteiligten, aber auch für den Arbeitgeber sein. Enthalten sind nicht nur die für die Schwerbehindertenwahlen notwendigen Vorschriften. Um sich im Dickicht der Wahlvorschriften besser zurechtzufinden, geben die vorangestellten Erläuterungen einen Einblick in die Wahlvoraussetzungen und das Wahlverfahren.

Der Ablauf des förmlichen und einfachen Wahlverfahrens wird ebenso dargestellt wie die Grundsätze der Anfechtung und Nichtigkeit der Wahlen. Muster und Checklisten mit allen Fristen, die während des Wahlverfahrens eingehalten werden müssen, erleichtern die Durchführung der Wahlen. Mit der Wahlordnung Schwerbehindertenvertretungen (SchwbVWO) sowie den einschlägigen Vorschriften des SGB IX hat der Benutzer alle rechtlichen Grundlagen für die Wahl stets parat.

[Aus: Vorwort]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)
Homepage: https://www.arbeitgeber.de/www/arbeitgeber.nsf/id/de_omni_pu...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/GL1376


Informationsstand: 28.07.2006

in Literatur blättern