Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

WfB-Vertrag in verständlicher Sprache


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.


Quelle:

Marburg: Lebenshilfe-Verlag, 2002


Jahr:

2002



Abstract:


Die Projektgruppe 'Verständlichkeit' der Bundesvereinigung Lebenshilfe hat den Mustervertrag der BAG/WfB in einfache Sprache übersetzt und reichhaltig mit farbigen Abbildungen visualisiert. Die Fassung in einfacher Sprache ist inhaltlich mit dem BAG/WfB-Vertrag deckungsgleich.

Das 'verständliche Vertragsmuster' soll eine Interpretationshilfe sein und kann nicht den Abschluss eines ausführlichen Werkstattvertrags ersetzen.

Die Diskette enthält ein vollständig ausgefülltes Vertragsmuster sowie eine Vorlage für Seriendruck. Damit können Sie für alle MitarbeiterInnen ihrer WfB ohne großen Aufwand individuelle Verträge erstellen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Praxishilfe/Ratgeber / Leichte Sprache




Bezugsmöglichkeit:


Lebenshilfe-Verlag
Homepage: https://www.lebenshilfe.de/informieren/publikation/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ME/D0001


Informationsstand: 06.07.2004

in Literatur blättern