Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Psychosoziale Betreuung Schwerbehinderter im Arbeitsleben

Nach § 31 SchwbG 1987-1992



Autor/in:

Dobbe, Bernhard


Herausgeber/in:

Landeswohlfahrtsverband Baden - Hauptfürsorgestelle


Quelle:

Karlsruhe: Eigenverlag, 1993, 187 Seiten: DIN-A4, Broschur, ISBN: 978-3-929308-01-3


Jahr:

1993



Abstract:


Die psychosoziale Betreuung ist nach dem Schwerbehindertengesetz ein fester Bestandteil für psychisch Behinderte im Arbeits- und Berufsleben. So ist die psychosoziale Betreuung zugleich Teil der begleitenden Hilfe im Arbeitsleben.

Im Rahmen der psychosozialen Betreuung Schwerbehinderter im Arbeitsleben hat der Landeswohlfahrtsverband Baden eine Untersuchung aufgestellt, die die einzelnen Probleme dieser Thematik noch detaillierter kommentiert.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Heute:
Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS)
Integrationsamt
Homepage: https://www.kvjs.de/nc/startseite.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/MO0138


Informationsstand: 01.03.1994

in Literatur blättern