Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Leitfaden für behinderte Menschen

Handbuch zur Rehabilitation in der Bundesrepublik Deutschland



Sammelwerk / Reihe:

Schriftenreihe des Sozialverband Deutschland e.V., Band 54


Autor/in:

Fichte, Wolfgang


Herausgeber/in:

Sozialverband Deutschland e.V. (SoVD)


Quelle:

Bonn: Eigenverlag, 2003, 11. Auflage, Stand: August 2003, Ca. 1160 Seiten: DIN-A5, Broschur, ISBN: 978-3-927481-11-4


Jahr:

2003



Abstract:


Zum elften Mal legt der SoVD den 'Leitfaden für behinderte Menschen' vor. Er soll ein Wegweiser durch das Labyrinth der Sozialgesetze sein und berücksichtigt in vollem Umfang die vielfältigen Neuregelungen im Bereich der Rehabilitations- und Gleichstellungspolitik (SGB IX, Behindertengleichstellungsgesetz usw.).

Dem behinderten Menschen will er ermöglichen, seine Ansprüche selbst festzustellen und die Angebote und Chancen zur Rehabilitation für sich zu nutzen - zugleich ist der Leitfaden eine Hilfe für Menschen, die in der Sozialberatung tätig sind.

Seit 1997 hat sich nicht nur das Sozialrecht, sondern auch und gerade das Verständnis der Menschen mit Behinderung in der Gesellschaft grundlegend geändert. Dies hat der Autor zum Anlass genommen, den Leitfaden von Grund auf neu zu gestalten.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Bundesverband Sozialverband Deutschland e.V. (SoVD)
(Vormals: Reichsbund)
Homepage: https://www.sovd.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/MO0251


Informationsstand: 20.08.2004

in Literatur blättern