Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Individueller Beratungsbedarf von Langzeitarbeitslosen in Ost- und Westdeutschland

Dokumentation eines ost-/westdeutschen Erfahrungsaustausches im Rahmen des EUROCOUNSEL-Programms vom 28. Februar bis 1. März 1992 in Erfurt



Autor/in:

Bouder, Annie; Hoffmann, Hans Hermann; Michaelsen-Friedlieb, Dorothea [u. a.]


Herausgeber/in:

Schumacher, Jürgen; Stiehr, Karin


Quelle:

Frankfurt am Main: Haag + Herchen, 1992, 131 Seiten: DIN-A5, Broschur, ISBN: 3-89228-944-1


Jahr:

1992



Abstract:


Die Dokumentation fasst die Ergebnisse der Fachtagung zusammen, die im Rahmen des EUROCOUNSEL-Programms durchgeführt wurde. EUROCOUNSEL ist ein Aktionsprogramm der Europäischen Union zur Verbesserung der Qualität und Effektivität für Arbeitslose in Europa. Dabei liegt der Schwerpunkt innerhalb jedes Landes auf zwei Regionen, die besonders von Langzeitarbeitslosigkeit betroffen sind. Als westdeutsche Region wurden die Stadt und der Stadtverband Saarbrücken, als ostdeutsche Region die Stadt und der Landkreis Erfurt ausgewählt.

Die Zusammenfassung befasst sich schwerpunktmäßig mit den folgenden Themengebieten:
- Langzeitarbeitslosigkeit und ihre sozialen Folgen - Hintergrund und Aufgaben des EUROCOUNSEL-Programms
- Langzeitarbeitslosigkeit als neues Problem in Thüringen - die Situation in der Region Erfurt
- Maßnahmen und Angebote zur Verbesserung der Perspektiven von Langzeitarbeitslosen - die Situation in der Region Saarbrücken
- Probleme und Perspektiven
a) arbeitsloser Frauen
b) arbeitsloser Jugendlicher
c) älterer Arbeitsloser
d) ausländischer Arbeitsloser
- Möglichkeiten zur materiellen Absicherung und zur sozialen Integration von dauerhaft Arbeitslosen
- Maßnahmen zur Prävention von Langzeitarbeitslosigkeit
- mögliche Professionalisierungsstrategien für BeraterInnen von Arbeitslosen


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk / Tagungsdokumentation




Bezugsmöglichkeit:


HAAG + HERCHEN Verlag GmbH
Homepage: https://www.haagundherchen.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/MO0257


Informationsstand: 12.01.1998

in Literatur blättern