Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Jobcoaching

Die betriebliche Inklusion von Menschen mit Behinderung gestalten



Sammelwerk / Reihe:

BALANCE Beruf, Band 5


Autor/in:

Hötten, Reinhard; Hirsch, Thorsten


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Bonn: BALANCE, 2014, 1. Auflage, 176 Seiten, ISBN: 978-3-86739-086-6


Jahr:

2014



Abstract:


Um die betriebliche Inklusion von Menschen mit Behinderung zu gestalten, ist die Unterstützung am Arbeitsplatz besonders effektiv. Mit diesem Buch legen zwei erfahrene Fachleute das erste Praxiskonzept zum Jobcoaching vor: methodisch fundiert, ergebnisorientiert, kreativ. Anhand von drei Fallbeispielen mit ganz unterschiedlichen Handicaps und betrieblichen Hintergründen werden Vorgehen, mögliche Blockaden und Lösungen ausführlich dargestellt.

Hilfreiches Downloadmaterial erhöht den praktischen Nutzen und macht das Buch unentbehrlich für
- angestellte oder selbstständige Jobcoaches
- Ergotherapeuten
- Mitarbeitende in der Unterstützten Beschäftigung, in der WfbM, in Integrationsfachdiensten
- Mitarbeitende in Berufsbildungswerken, Berufsförderungswerken, Beruflichen Trainingszentren und Rehabilitationseinrichtungen
- Mitarbeitende von Leistungsträgern
- Betriebsräte und Vertrauenspersonen.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Psychiatrie Verlag
Imprint: BALANCE buch + medien verlag
Homepage: https://www.psychiatrie-verlag.de/service/balance-verlag-bue...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/MO0328


Informationsstand: 18.12.2013

in Literatur blättern