Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Autismus im Beruf

Coaching-Manual - Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial



Autor/in:

Proft, Julia; Schoofs, Theresa; Krämer, Katharina [u. a.]


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Weinheim: BELTZ Juventa, 2017, 1. Auflage, 192 Seiten: Gebunden, ISBN: 978-3-621-28450-9


Jahr:

2017



Link(s):


Link zu dem Inhaltsverzeichnis der Veröffentlichung (PDF, 31 KB).


Abstract:


Menschen mit Autismus sind meist pünktlich und sorgfältig, achten auf Details und sind routiniert, was bekannte Handlungen angeht. Das klingt zunächst nach sehr guten Eigenschaften, wenn es um die Berufswelt geht. Und doch fehlen den Betroffenen wichtige Fertigkeiten, um im Arbeitsleben wirklich punkten zu können: Teamfähigkeit, Stresstoleranz, Kommunikationsfähigkeit und Zeitmanagement. Diese sozialen Skills werden oft schon beim Berufseinstieg, zum Beispiel im Bewerbungsgespräch, zum Problem.

Das Berufscoaching erleichtert Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen den Einstieg ins Berufsleben sowie den Umgang mit sozialen Situationen im Beruf. In 17 Sitzungen werden neben Rechten und Pflichten am Arbeitsplatz, Kommunikation und Zeitmanagement auch Mobbing am Arbeitsplatz sowie Entspannungstechniken thematisiert. Ziel ist, die Betroffenen fit für den Beruf zu machen und mit den gelernten (sozialen) Techniken gut in der Arbeitswelt zurechtzukommen.

[Aus: Verlagsinformation]

Aus dem Inhalt:

(A) Grundlagen
(1) Autismus: Grundlagen
(2) Autismus im Beruf
(3) Das Kölner Modellprojekt
(4) Wege in die Arbeit für Menschen mit Autismus

(B) Das Coaching-Manual
(5) Grundlagen und Vorbereitung
(6) Beschreibung der einzelnen Sitzungen (Einführung in das Basis-Gruppencoaching; Einführung in Autismus-Spektrum-Störungen; Psychoedukation Autismus-Spektrum-Störungen; Belastungen und Ressourcen am Arbeitsplatz; Pflichten und Rechte am Arbeitsplatz; Rollen und Rollenerwartungen am Arbeitsplatz; Einführung in die Kommunikation; Verbale und nonverbale Kommunikation; Analyse sozialer Situationen im Beruf - Teil 1; Analyse sozialer Situationen im Beruf - Teil 2; Smalltalk am Arbeitsplatz; Soziale Konflikte im Beruf; Mobbing am Arbeitsplatz; Zeitmanagement und Priorisierung; Entspannungstechniken; Wunschthemen der Teilnehmer; Reflexion des Basis-Gruppencoachings.)


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Beltz Juventa in der Beltz Verlagsgruppe
Homepage: https://www.beltz.de/fachmedien/juventa.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/MO0343


Informationsstand: 10.07.2017

in Literatur blättern