Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Verhaltensmedizinisch orientierte Rehabilitation

Rahmenkonzept der Deutschen Rentenversicherung für die verhaltensmedizinisch orientierte Rehabilitation (VOR)



Sammelwerk / Reihe:

Rehabilitation


Autor/in:

Worringen, Ulrike


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2015, 24 Seiten: PDF


Jahr:

2015



Link(s):


Link zu dem Rahmenkonzept (PDF | 600 KB)


Abstract:


Auf der Grundlage einer Modellphase in orthopädischen Rehabilitationseinrichtungen und einer trägerübergreifenden Abfrage im Jahr 2014 wurde von der Deutschen Rentenversicherung ein indikationsübergreifendes Rahmenkonzept für die verhaltensmedizinisch orientierte Rehabilitation (VOR) verabschiedet.

Für die Umsetzung dieses Rahmenkonzepts durch den Träger Deutsche Rentenversicherung Bund wurde das hier herunterladbare Anforderungsprofil erstellt. Es umfasst unter anderem den von der Deutschen Rentenversicherung Bund geforderten Stellenschlüssel für die verhaltensmedizinisch orientierte Rehabilitation.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Weitere Info-Broschüren der Deutschen Rentenversicherung Bund | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Ueber-uns-...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0112S


Informationsstand: 07.04.2020

in Literatur blättern